Rhabarberkuchen mit Streuseln und Schmandcreme

5 aus 1 Bewertung

Beschreibung

Das erwartet dich!

In jeder Schicht ein anderer Geschmack – lecker ist jede
Auf die schlanke Linie darf man bei diesem Kuchen sicher nicht schauen - aber das ist ja auch nicht der Sinn vom Kuchen. Die Puddingmasse mal mit Apfelsaft statt Milch und nicht Streusel oder Creme sondern einfach beides. Entscheiden muss man sich bei diesem Kuchen nicht zwischen Mürbteig, Frucht, Streuseln oder Creme, es ist einfach alles dabei.

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Vorbereitung 1 Stunde 10 Minuten
Zubereitung 1 Tag 50 Minuten
Gesamtzeit 1 Tag 2 Stunden
Schwierigkeit normal
Kalorien
467.9
Protein
 
5.9
g
5
%
Kohlenhydrate
 
54.5
g
18
%
Fett
 
24.2
g
37
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
5 aus 1 Bewertung
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

12
  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 260 g Zucker
  • 1 Ei
  • 180 g Butter kalt
  • 500 g Rhabarber
  • 600 ml Saft Apfel
  • 2 Pck Puddingpulver Vanille
  • 40 g Mandeln gemahlen
  • Haselnüsse gemahlen, alternativ
  • ½ TL Zimt
  • 200 g Schlagsahne
  • 2 Pck Vanillezucker
  • 1 Pck Sahnesteif
  • 200 g Schmand
  • Zucker Zimt-Zucker

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Für den Knetteig 200 g Mehl, 2 TL Backpulver, 80 g Zucker, 1 Ei und 80 g Butter zu einem glatten Teig verkneten.
  • Eine Springform (26 cm Durchmesser) fetten und den Knetteig darin verteilen, sodass ein etwa 2 cm hoher Rand entsteht.
  • Dann in den Kühlschrank stellen.
  • Für die Füllung 500 g Rhabarber schälen und in 1 cm breite Stücke schneiden.
  • Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C | Umluft: 160 °C).
  • In etwa 100 ml Apfelsaft, 2 Pck. Vanille-Puddingpulver und 100 g Zucker anrühren.
  • 500 ml Apfelsaft in einem ausreichend großen Topf zum Kochen bringen.
  • Das angerührte Puddingpulver einrühren, kurz aufkochen, vom Herd nehmen und die Rhabarberstücke unterheben.
  • Nun die Rhabarbermasse auf dem Kuchenboden verteilen und im vorgeheizten Backofen 20 Minuten vorbacken.
  • In der Zwischenzeit für die Streusel 150 g Mehl, 80 g Zucker, 40 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse und 1/2 TL Zimt vermischen, 100 g kalte Butter in kleinen Stücken darüber geben und zu kleinen Streuseln verkneten.
  • Nun die Streusel auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen und dann nochmals für 20 Minuten backen.
  • Anschließend leicht abkühlen lassen, aus der Form lösen und am Besten über Nacht vollständig abkühlen und ziehen lassen.
  • Am nächsten Tag für die Schmandcreme 200 g Sahne mit 2 Pck. Vanillezucker und 1 Pck. Sahnesteif steif schlagen, dann 200 g Schmand unterheben.
  • Die Creme auf dem Kuchen verteilen und min. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Nach Belieben mit Zimt-Zucker bestreuen.

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle: https://www.chefkoch.de/rezepte/1368711241765216/Rhabarberkuchen-mit-Streuseln-und-Schmandcreme.html

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.