Shopping Cart

Rhabarberkuchen mit Vanille-Schmand-Guss

4 aus 3 Bewertungen

Beschreibung

Das erwartet dich!

Ein Rezept von der Schwiegermama
Als ich den Kuchen das erste Mal probierte, wusste ich, dass ich ihn unbedingt mal nach backen muss. Hier passt einfach alles. Ein lockerer Boden, gespickt mit Rhabarber und überzogen mit einer wunderbaren Vanille-Schmand-Creme.

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Arbeitszeit 30 Minuten
Kochzeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 30 Minuten
Schwierigkeit normal
Kalorien
334.2
Protein
 
4.2
g
4
%
Kohlenhydrate
 
31.8
g
11
%
Fett
 
20.1
g
31
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
4 aus 3 Bewertungen
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

Portionen:   20
  • 1 kg Rhabarber
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • ½ Fläschchen Butter-Vanille Aroma
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Pck. Puddingpulver, Vanille
  • 75 g Zucker
  • 700 ml Milch
  • 450 g Crème fraîche

Tipp

Falls du den Kuchen im Omnia Ofen backen möchtest, solltest du das Rezept mit 8-12 Portionen wählen.

Eigene Notizen

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Rhabarber schälen, waschen und in 2 cm lange Stücke schneiden.
  • Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Handrührgerät in einer Schüssel schaumig rühren.
  • Vanille-Aroma dazugeben und dann nacheinander die Eier einrühren.
  • Mehl mit Backpulver mischen und unter die Buttercreme rühren.
  • Teig auf ein Backblech (Fettpfanne des Backofens) geben und verteilen.
  • Rhabarber gleichmäßig darauf verteilen.
  • Bei 175°C Ober-/Unterhitze 30 Minuten backen.
  • Währenddessen etwas von der Milch mit Puddingpulver und Zucker verrühren. Die restliche Milch aufkochen.
  • Sobald die Milch kocht, die Pudding-Milch einrühren und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren 1-2 Minuten köcheln.
  • Pudding etwas abkühlen lassen. Dazu die Oberfläche mit einer Frischhaltefolie bedecken (direkt auf den Pudding legen).
  • Creme fraiche darunter heben uns auf den angebackenen Kuchen streichen.
  • 20-30 Minuten weiter backen.

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]