Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce

873

Zuletzt aktualisiert am 08.04.2024

5 (1 Bewertung)

Sogar die Kinder mochten es

Das soll bei Gemüse etwas heißen. Wenn die Teller trotz hohem Gemüseanteil so verputzt werden, dann hast du alles richtig gemacht. Und mit diesem einfachen Pasta-Gericht gelingt dir das definitiv. Probier’s mal aus!

Rezept für Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce

Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce
5 (1 Bewertung)
Portionen   4
Arbeitszeit 25 Minuten
Garzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten

Zutaten

  • Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce500 g Fenchel mit Grün
  • Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce2 Möhren
  • Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce250 g Zucchini
  • Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce1 Zwiebel
  • Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce1 Knoblauchzehe
  • Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce3 EL Olivenöl
  • Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce2 EL Tomatenmark
  • Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce250 ml Gemüsebrühe
  • Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce1 Do Tomaten stückig, 400g
  • Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-SauceSalz
  • Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-SaucePfeffer
  • Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce400 g Nudeln Rigatoni

Anleitungen 

  • Fenchel waschen, das Grün entfernen und hacken.
  • Den Strunk herausschneiden und den Fenchel in Streifen (ca. 5 mm) schneiden.
  • Die Karotten schälen, Zucchini waschen und putzen.
  • Beides in kleine Würfel schneiden.
  • Zwiebel(n) und Knoblauch fein würfeln.
  • Nudelwasser aufsetzen und sobald es kocht gut salzen (sollte nach Meerwasser schmecken). Nudeln bissfest kochen und abgießen.
  • Das Öl in einer großen Pfanne oder einem Topf erhitzen. Zwiebel(n), Karotten und Fenchel darin bei mittlerer Hitze 4 Minuten braten.
  • Tomatenmark dazu geben und kurz mit braten.
  • Mit Brühe ablöschen.
  • Tomaten und Knoblauch einrühren. Salzen und pfeffern. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. schmoren.
  • Zucchini unter die Soße rühren und weitere 10 Minuten schmoren.
  • Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fenchelgrün dazugeben.
  • Nudeln zur Soße geben. Alles miteinander vermengen und servieren.
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App.

Ein passendes Video dazu

Eigene Notizen

Melde dich mit deinem Benutzerkonto an, um eigene Notizen zu hinterlegen!

Nährwerte pro Portion

Portion: 1 g | Kalorien: 519.4 kcal | Kohlenhydrate: 71.1 g | Protein: 17.7 g | Fett: 15.2 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Weitere Infos zum Beitrag

Leser-Interaktionen

Schreibe einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du in der Datenschutzerklärung!
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x