Shopping Cart

Rote-Bete-Salat mit Apfel und Quinoa

Noch keine Bewertung

Beschreibung

Das erwartet dich!

Ein Festival der Super Foods
Jetzt mal ganz ehrlich: Gehörst du auch zu denjenigen, die Rote Bete nicht täglich auf ihrem Speiseplan haben wollen? Ja? Dann haben wir etwas gemeinsam. Aber eines kann ich dir versprechen. Falls dir dieser Salat zusagt und du ihn unbedingt mal verputzen möchtest, dann haben wir auch etwas gemeinsam, mit dem Unterschied, dass ich ihn bereits genießen durfte. Zusammen mit den zwei anderen Superfoods "Apfel" und "Quinoa" bot sich dabei ein Spektakel der Geschmackssinne - die Frühlingszwiebeln nicht zu vergessen!

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Arbeitszeit 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Schwierigkeit normal
Kalorien
578.9
Protein
 
16.7
g
14
%
Kohlenhydrate
 
48.9
g
16
%
Fett
 
33.8
g
52
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
Noch keine Bewertung
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Zum Sketchrezept Zur Sammlung hinzufügen

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

Portionen:   4
  • 250 g Rote Bete
  • 2 Äpfel
  • 200 g Feta Käse
  • 5 EL Zitronensaft
  • 5 EL Olivenöl
  • 200 g Quinoa
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 25 g Walnusskerne

Eigene Notizen

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten. ODER: Das zugehörige Sketchrezept zur Hand nehmen!

  • 250 g Rote Bete 30 Minuten mit Schale kochen, 10 Minuten abkühlen lassen und die Schale entfernen. Handschuhe verwenden. Optional einfach vorgegarte und geschälte Rote Bete verwenden 😉
  • 200 g Quinoa in einem Sieb so lange mit kaltem Wasser abspülen, bis es klar bleibt.
  • 400 ml Wasser zum Kochen bringen.
  • Quinoa einstreuen und zugedeckt bei kleiner Hitze kochen, bis der weiße Keim sichtbar ist.
  • Quinoa vom Herd nehmen und 10 Minuten quellen lassen, leicht salzen und mit etwas Olivenöl beträufeln.
  • 5 EL Zitronensaft mit 5 EL Olivenöl vermischen.
  • 1 TL Agavendicksaft zugeben und alles mit 1 TL Salz und 1 Prise(n) Pfeffer zu einem Dressing vermischen.
  • Rote Bete, 200 g Feta und 2 Äpfel in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Alles mit der Quinoa und dem Dressing vermischen und abkühlen lassen.
  • 25 g Walnusskerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten und über den Salat streuen.
Für dieses Rezept wurde das folgende Rezept (Quelle) erprobt und optimiert: https://www.chefkoch.de/rezepte/3046601457284432/Rote-Bete-Quinoa-Salat.html

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]