Shopping Cart

Saftiger Gyros-Schichtbraten inkl. Rezept für Gyrosgewürz

4.8 aus 4 Bewertungen

Beschreibung

Das erwartet dich!

Das nenne ich mal Meal Prep par Excellence
Mit diesem Braten schafft man sich gleich die Gelegenheit für viele verschiedene Gerichte. Er schmeckt natürlich pur mit etwas Salat und einem guten Brot in der Hand genauso gut wie in einen Teigfladen gewickelt, oder ganz klassisch mit Tsatsiki und Djuvec-Reis. Wer Gyros beim Griechen liebt, wird das hier genauso lieben, denn es schmeckt genauso. Für mich ist das so ein Rezept, das ich nie wieder gehen lassen werde. Das hier ist für immer abgespeichert - und zwar nicht nur im Herzen 😉

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Vorbereitung 50 Minuten
Zubereitung 4 Stunden 10 Minuten
Gesamtzeit 5 Stunden
Schwierigkeit normal
Kalorien
415.1
Protein
 
32.2
g
27
%
Kohlenhydrate
 
4.6
g
2
%
Fett
 
29.5
g
45
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
4.8 aus 4 Bewertungen
Kommentare anzeigen (1) Rezept drucken Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

16

Braten

  • 2,5 kg Schweinefleisch Nacken, Hals, Kamm, Schopf
  • 10 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln Gemüsezwiebeln

Gyrosgewürz

  • 6 TL Oregano
  • 4 TL Thymian
  • 5 TL Salz
  • 4 TL Pfeffer
  • 3 TL Paprikapulver edelsüß
  • 2 TL Majoran
  • 2 TL Zucker
  • 2 TL Zwiebel granuliert
  • 2 TL Knoblauch gemahlen
  • 2 TL Rosmarin gemahlen
  • 2 TL Koriander gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • ½ TL Chili Pulver

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • 2.5 kg Schweinenacken waschen, trocken tupfen und in Frischhaltefolie wickeln. Ca. 2 Stunden anfrieren.
  • Für das Gyrosgewürz 6 TL Oregano, 4 TL Thymian, 5 TL Salz, 4 TL Pfeffer, 3 TL Paprikapulver, 2 TL Majoran, 2 TL Zucker, 2 TL Zwiebelpulver, 2 TL Knoblauchpulver, 2 TL Rosmarin, 2 TL Koriander, 1 TL Kreuzkümmel und 1/2 TL Chilipulver mischen.
  • Gyrosgewürz und 10 EL Olivenöl verrühren.
  • 2 Gemüsezwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden.
  • Das angefrorene Fleisch mit einem großen scharfen Messer in ca. 0,5 cm dünne Scheiben schneiden.
  • Fleischscheiben in einer großen Schüssel mit Gewürzöl und Zwiebeln mischen.
  • Ca. 1 Stunde zugedeckt kalt stellen.
  • Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C | Umluft: 175 °C).
  • Das Backofengitter mit Alufolie belegen (ca. 30 x 30 cm).
  • Fleisch und Zwiebeln auf die Alufolie schichten. Die restlichen Zwiebeln auf dem Fleisch verteilen.
  • Im heißen Backofen ca. 90 Minuten auf der mittleren Schiene garen. Eine Schiene darunter die Fettpfanne platzieren. Mehrmals mit dem Bratensaft beträufeln.
  • Braten herausnehmen und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend in dünne Scheiben schneiden.

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle: https://www.lecker.de/saftiger-gyros-schichtbraten-mit-kruste-48609.html

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

One comment

  1. Saftiger Gyros-Schichtbraten inkl. Rezept für Gyrosgewürz – Das nenne ich mal Meal Prep par Excellence

    Mit diesem Braten schafft man sich gleich die Gelegenheit für viele verschiedene Gerichte. Er schmeckt natürlich pur mit etwas Salat und einem guten Brot in der Hand genauso gut wie in einen Teigfladen gewickelt, oder ganz klassisch mit Tsatsiki und Djuvec-Reis. Wer Gyros beim Griechen liebt, wird das hier genauso lieben, denn es schmeckt genauso. Für mich ist das so ein Rezept, das ich nie wieder gehen lassen werde. Das hier ist für immer abgespeichert – und zwar nicht nur im Herzen😉

    Wie isst du Gyros am liebsten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]