Schlemmerfilet mit Salat

435

Zuletzt aktualisiert am 31.12.2022

5 (3 Bewertungen)

Selbstgemacht ist halt immer noch am besten

Dieses Gericht gehört unter die Kategorie “wollte ich schon immer mal selber machen”. Zugegebenermaßen erinnert das Schlemmerfilet aus dem Supermarkt eher an Fast Food als an ein gesundes Essen. Doch das selbstgemachte Topping kann sich sehen und schmecken lassen!

Rezept für Schlemmerfilet mit Salat

Schlemmerfilet mit Salat
5 (3 Bewertungen)
Portionen   4
Arbeitszeit 20 Minuten
Garzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten

Zutaten

  • Schlemmerfilet mit Salat1 Bd Dill
  • Schlemmerfilet mit Salat2 Sch Toastbrot Buttertoast
  • Schlemmerfilet mit Salat1 Zitrone Bio, unbehandelt
  • Schlemmerfilet mit Salat1 EL Zitronensaft
  • Schlemmerfilet mit Salat100 g Butter
  • Schlemmerfilet mit Salat1 EL Senf
  • Schlemmerfilet mit Salat1 TL Salz
  • Schlemmerfilet mit SalatPfeffer
  • Schlemmerfilet mit Salat800 g Fischfilets bspw. Seelachsfilet und davon das in Blöcken geschnitten

Anleitungen 

  • Für die Bordelaisehaube Dill waschen, trocken schütteln.
  • Dillfähnchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein schneiden.
  • Toastbrot grob würfeln und im Universalzerkleinerer zu feinen Toastbröseln verarbeiten.
  • Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale dünn abraspeln.
  • Saft der Zitrone auspressen.
  • Butter, Toastbrösel, Dill, Senf, Zitronenschale, Zitronensaft und Salz verrühren. Mit Pfeffer abschmecken
  • Fisch waschen, trocken tupfen und in eine gefettete Auflaufform legen (gerne auch gefroren)
  • Bordelaisehaube auf dem Fisch verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft 30-40 Minuten garen.
  • Dazu passt ein beliebiger Salat!
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App.

Ein passendes Video dazu

Eigene Notizen

Melde dich mit deinem Benutzerkonto an, um eigene Notizen zu hinterlegen!

Nährwerte pro Portion

Portion: 1 g | Kalorien: 442 kcal | Kohlenhydrate: 6 g | Protein: 30 g | Fett: 32 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Weitere Infos zum Beitrag

Leser-Interaktionen

Schreibe einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du in der Datenschutzerklärung!
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x