Schoko-Erdnuss-Ecken

209
4

Gut ausgerollt ist schon halb gebacken

So langsam muss ich echt aufpassen, welche Gebäcke ich als meine absoluten Favoriten bezeichne. Aber es gibt einfach viel zu viele davon. Diese hier stehen definitiv ganz oben auf der Liste, auch wenn sie an den Nussecken niemals vorbeikommen werden. Probier sie mal aus. Ich wünsche dir viel Spaß dabei…

Ø 4 (2 Votes)

Schoko-Erdnuss-Ecken

Portionen   50
Arbeitszeit 1 Stunde
Garzeit 2 Stunden 30 Minuten
Gesamtzeit 3 Stunden 30 Minuten

Anleitungen 

  • 50 g Erdnüsse grob hacken.
  • 50 g vegane Schokolade fein hacken.
  • 350 g Mehl und 3 EL Kakaopulver mischen.
  • 200 g Margarine, 2 EL Erdnussbutter und 125 g Kokosblütenzucker etwa 3 Minuten mit den Rührbesen des Handrührers cremig rühren.
  • Mehlmischung dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Zum Schluss die Schokoladenstückchen und die gehackten Erdnüsse unterheben.
  • Den weichen Teig zuerst zu einer Kugel formen, dann flach drücken und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech etwa 1 cm dick zu einem Quadrat ausrollen.
  • Nun den Teig mit Backpapier abgedeckt für 2 Stunden kalt stellen.
  • Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C | Umluft: 160 °C).
  • Das obere Backpapier abnehmen und den Teig mit einem scharfen Messer erst in Quadrate, dann in Dreiecke schneiden.
  • Danach im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 12-15 Minuten backen.
  • Nach dem vollständigen Abkühlen die Plätzchen mit einem scharfen Messer trennen.
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App. Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android

Inspiration aus der Videoküche

Eigene Notizen

Mit einem Benutzerkonto kannst du auch eigene Notizen hinterlegen. Melde dich hier an.

Nährwerte pro Portion

Portion: 1 g | Kalorien: 77.7 kcal | Kohlenhydrate: 8.1 g | Protein: 1.2 g | Fett: 4.4 g | Gesättigte Fettsäuren: 1.3 g | Natrium: 5 mg | Ballaststoff: 0.6 g | Zucker: 3 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen


Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x