Shopping Cart
Versandkostenfrei ab €49 🇩🇪 / €69 🇦🇹 / €99 🇨🇭

Schokokäsekuchen vom Blech

5 aus 2 Bewertungen

Beschreibung

Das erwartet dich!

Klingt mächtig? Ist er auch
Dieser Kuchen gehört wohl nicht ganz zu denen für die schlanke Linie. Doch welcher Kuchen tut das schon?! Sei es drum: er ist wunderbar cremig, schokoladig und mit den Alibi-Aprikosen hält sich das schlechte Gewissen in Grenzen 🙂

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Vorbereitung 1 Stunde
Zubereitung 6 Stunden
Gesamtzeit 7 Stunden
Schwierigkeit pfiffig
Kalorien
508
Protein
 
12
g
10
%
Kohlenhydrate
 
60
g
20
%
Fett
 
23
g
35
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
5 aus 2 Bewertungen
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Zum Video springen Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

Portionen:   24
  • 2 Dose(n) Aprikosen je ca. 480 g Abtropfgewicht
  • 330 g Butter
  • 750 g Mehl
  • 60 g Kakao
  • 300 g Zucker
  • 1 Pr Salz
  • 1 Eigelb
  • 4 EL Wasser
  • 200 g Kuvertüre, Zartbitter
  • 1750 g Sahnequark (40 % Fett i.Tr.)
  • 2 Pck. Puddingpulver, Schokolade
  • 150 g Zucker
  • 100 g Butter weich
  • 150 g Zucker, brauner
  • 8 Eier

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Butter bei schwacher Hitze schmelzen lassen.
  • Ein Backblech mit hohem Rand (4-6cm) fetten und mit Paniermehl bestäuben.
  • Mehl, Kakao, Zucker und Salz vermischen.
  • Flüssige Butter, Eigelb und Wasser zur Mehl-Kakao-Mischung geben.
  • Den Topf, worin die Butter geschmolzen wurde, mit Wasser füllen und erhitzen (wird als Wasserbad benötigt).
  • Mit dem Handrührgerät kurz mischen und kneten, dann mit den Händen zu Streuseln verkneten.
  • 2/3 Streuselteig als Boden auf dem Backblech verteilen und andrücken.
  • Kuvertüre hacken, in eine Edelstahlschüssel geben und über dem heißen Wasserbad schmelzen. 10 Minuten Abkühlen lassen.
  • Quark glatt rühren.
  • Puddingpulver und Zucker mischen und in den Quark rühren.
  • Weiche Butter und braunen Zucker cremig rühren.
  • Eier einzeln unterrühren.
  • Flüssige Kuvertüre unterrühren.
  • Quarkmasse portionsweise einrühren.
  • Backofen auf 150°C (Umluft) vorheizen.
  • 1/3 Quarkcreme auf dem Boden verteilen und gleichmäßig mit Aprikosen belegen.
  • Restliche 2/3 Quarkcreme auf den Aprikosen verteilen und glatt streichen.
  • Im vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen.
  • Restliche 1/3 des Streuselteiges auf dem Kuchen krümelig verteilen.
  • Für ca. 40 Minuten weiterbacken.
  • Danach 3 Stunden auskühlen lassen.

Rezept-Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle:

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]