Shopping Cart

Nichts verkommen lassen

  07.03.2021

4
(1)

Das ist das perfekte Rezept für "Alles-Verwerter". Man kennt es ja: Da wird ein Stück Fleisch in Milch mariniert und über Nacht gelagert, sodass es schön mürbe wird. Danach grillt man es und wirft die kostbare Marinade einfach weg. Nicht so bei diesem Rezept. Zwar handelt es sich nicht um ein Grillrezept und es wird hier nicht direkt empfohlen den Braten zuvor in der Milch zu beizen - wird vorwiegend bei Wild gemacht, um den Geschmack etwas abzumildern, wobei ich mir das auch hier gut vorstellen könnte - jedoch wird er darin gekocht und man könnte auf dumme Gedanken kommen, wenn man nicht gewohnt ist, viel Soße zu einem Braten zu essen. Da so etwas bei uns Schwaben allerdings völlig außer Frage steht, da wir viel Soße lieben, kommt diese Bratenrezept wie gerufen, denn davon ist hier genug vorhanden. Milchsoße klingt ungewohnt, schmeckt aber vorzüglich!

Schweinebraten in Milch geschmort

4
(1)
Menge6 Portionen

Zutaten

 1 Zehe Knoblauch
 200 g Champignons
 1000 g Schweinehals
 2 EL Öl
 1000 ml Milch
 2 EL Mehl
 Majoran
 Rosmarin

Eichenholz Schneidebrett

Wusstest du, dass Bambus Holz dein Messer schneller stumpf werden lässt, als ein Brett aus Eichen- oder Buchenholz? Gemüse schnippeln, Fleisch tranchieren oder Kräuter hacken - Für alle ...

Wusstest du, dass Bambus Holz dein Messer schneller stumpf werden lässt, als ein Brett aus Eichen- oder Buchenholz? Gemüse schnippeln, Fleisch tranchieren oder Kräuter hacken - Für alle Schneidaufgabe benötigst du ein gutes Schneidebrett. Es sollte schwer genug sein, rutschfest und deine Messer schonen. Voilà 😉

Zubereitung

1

1 Zehe Knoblauch auspressen und zerreiben.

2

200 g Champignons je nach Größe halbieren oder vierteln.

3

1000 g Schweinehals mit dem Knoblauch, Majoran, Rosmarin, Salz und Pfeffer einreiben.

4

2 EL Öl in einer ausreichend großen Kasserolle erhitzen, das Fleisch scharf von allen Seiten anbraten und anschließend mit 1000 ml Milch auffüllen.

5

Champignons hinzufügen und das Fleisch etwa 2 Stunden köcheln lassen.

6

Danach das Fleisch herausnehmen und in Scheiben schneiden.

7

2 EL Mehl in etwas Wasser anrühren und damit die Sauce binden.

8

Anschließend die Soße weiter reduzieren lassen.

9

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10

Die Fleischscheiben in der Sauce anrichten.

11

Dazu passen Spätzle und Brokkoli.


Schwierigkeitnormal
Arbeitszeit30 MinutenGesamtzeit2 Stunden 50 Minuten
Details

Portionsgröße 280 g

Portionen 6


Menge pro Portion
Kalorien 504.3
% Täglicher Wert *
Fett 34.6g54%
Natrium 215mg9%
Kohlenhydrate 10.2g4%
Ballaststoffe 0.7g3%
Zucker 8.2g
Eiweiß 37.2g75%

* Tagesprozentwerte beziehen sich auf eine 2.000-Kalorien-Diät. Dein Tageswert kann je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.


Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut mir leid, dass dir das Rezept nicht so zusagt

Lasse es mich verbessern!

Wie kann ich dieses Rezept verbessern?


Passend dazu ...

Saftiger Gyros-Schichtbraten inkl. Rezept für Gyrosgewürz

5
(2)
Arbeitszeit50 MinutenGesamtzeit5 Stunden
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanSonntag / KW37

   415 kcal / 30 F / 5 KH / 32 EW
×

Saftiger Gyros-Schichtbraten inkl. Rezept für Gyrosgewürz

5
(2)
Arbeitszeit50 MinutenGesamtzeit5 Stunden
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanSonntag / KW37

   415 kcal / 30 F / 5 KH / 32 EW

Ossobuco à la Milanese

0
(0)
Arbeitszeit1 Stunde 40 MinutenGesamtzeit5 Stunden
Schwierigkeitpfiffig
SpeiseplanSonntag / KW1

   985 kcal / 43 F / 79 KH / 55 EW

Schweinenacken im Salzbett (Salzbraten)

4.7
(3)
Arbeitszeit20 MinutenGesamtzeit2 Stunden 30 Minuten
Schwierigkeitsimpel
SpeiseplanSonntag / KW2

   542 kcal / 33 F / 11 KH / 51 EW

Saure Kutteln

5
(2)
Arbeitszeit30 MinutenGesamtzeit1 Stunde 10 Minuten
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanSamstag / KW6

   552 kcal / 21 F / 15 KH / 49 EW

Wildschwein-Gulasch mit Rotkohl und Kartoffelpüree

0
(0)
Arbeitszeit1 StundeGesamtzeit5 Stunden
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanFreitag / KW52

   859 kcal / 38 F / 58 KH / 45 EW

Zarte Hähnchenbrust mit Honig-Senf-Soße

5
(3)
Arbeitszeit25 MinutenGesamtzeit50 Minuten
Schwierigkeitsimpel
SpeiseplanSonntag / KW6

   444 kcal / 27 F / 9 KH / 41 EW

Szegediner Gulasch

5
(1)
Arbeitszeit40 MinutenGesamtzeit2 Stunden 10 Minuten
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanSonntag / KW4

   476 kcal / 32 F / 12 KH / 32 EW

Rinderrouladen

5
(1)
Arbeitszeit1 StundeGesamtzeit3 Stunden 30 Minuten
Schwierigkeitpfiffig
SpeiseplanSonntag / KW12

   388 kcal / 15 F / 10 KH / 43 EW

Moelas (geschmorte Hühnermägen)

1.5
(2)
Arbeitszeit40 MinutenGesamtzeit1 Stunde 30 Minuten
Schwierigkeitpfiffig
SpeiseplanSonntag / KW2

   311 kcal / 10 F / 7 KH / 37 EW

Leberkäs-Gulasch

3.5
(2)
Arbeitszeit20 MinutenGesamtzeit45 Minuten
Schwierigkeitsimpel
SpeiseplanFreitag / KW3

   528 kcal / 39 F / 18 KH / 22 EW

Hähnchenragout mit Erdnüssen

0
(0)
Arbeitszeit30 MinutenGesamtzeit30 Minuten
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanSonntag / KW14

   764 kcal / 32 F / 65 KH / 52 EW

Geschmorte Hühnerherzen mit Kartoffelpüree

3
(1)
Arbeitszeit40 MinutenGesamtzeit1 Stunde 20 Minuten
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanSonntag / KW53

   876 kcal / 53 F / 60 KH / 31 EW

Cheeseburger-Hackbraten

4
(2)
Arbeitszeit1 StundeGesamtzeit2 Stunden 10 Minuten
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanSonntag / KW53

   707 kcal / 51 F / 13 KH / 49 EW

Braune Grundsoße

4.9
(35)
Arbeitszeit1 StundeGesamtzeit5 Stunden
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanSonntag / KW45

   82 kcal / 1 F / 3 KH / 5 EW

Chili con Carne mit Zimt und Zartbitterschokolade

4
(1)
Arbeitszeit1 StundeGesamtzeit1 Stunde
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanFreitag / KW35

   743 kcal / 43 F / 45 KH / 35 EW

Gratiniertes Schweinefilet mit Wirsing

3
(1)
Arbeitszeit40 MinutenGesamtzeit1 Stunde 15 Minuten
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanSonntag / KW41

   636 kcal / 33 F / 39 KH / 43 EW

Geschnetzeltes mit Spätzle

5
(2)
Arbeitszeit30 MinutenGesamtzeit40 Minuten
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanSonntag / KW49

   628 kcal / 28 F / 56 KH / 36 EW

Gratinierte Mettfrikadellen in Zwiebelsoße

5
(2)
Arbeitszeit1 Stunde 50 MinutenGesamtzeit2 Stunden
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanSonntag / KW50

   673 kcal / 37 F / 51 KH / 32 EW

Geröstete Hühnerleber mit Majoran und Kartoffelpüree

0
(0)
Arbeitszeit30 MinutenGesamtzeit40 Minuten
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanSonntag / KW1

   688 kcal / 39 F / 49 KH / 33 EW

Hackfleisch Pizza

3
(1)
Arbeitszeit25 MinutenGesamtzeit1 Stunde 10 Minuten
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanFreitag / KW34

   430 kcal / 27 F / 25 KH / 17 EW

Hähnchenkeulen mit Sommergemüse

5
(1)
Arbeitszeit30 MinutenGesamtzeit1 Stunde 10 Minuten
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanSonntag / KW33

   829 kcal / 43 F / 38 KH / 70 EW

Hähnchen-Brokkoli-Auflauf mit Cornflakes-Kruste

4
(1)
Arbeitszeit45 MinutenGesamtzeit1 Stunde 30 Minuten
Schwierigkeitnormal

   633 kcal / 38 F / 30 KH / 40 EW

Hähnchen-Pilz-Pfanne

5
(1)
Arbeitszeit30 MinutenGesamtzeit50 Minuten
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanSonntag / KW5

   500 kcal / 32 F / 13 KH / 33 EW

Schlemmerschnitzel aus dem Ofen

3.9
(7)
Arbeitszeit1 StundeGesamtzeit3 Stunden
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanSonntag / KW21

   588 kcal / 37 F / 25 KH / 34 EW

Schwarzwälder Hack-Gugelhupf

0
(0)
Arbeitszeit35 MinutenGesamtzeit1 Stunde 45 Minuten
Schwierigkeitnormal
SpeiseplanSonntag / KW43

   477 kcal / 31 F / 12 KH / 38 EW

Schnitzelstreifen in Senf-Sahne-Soße

5
(1)
Arbeitszeit30 MinutenGesamtzeit40 Minuten
Schwierigkeitsimpel
SpeiseplanSonntag / KW3

   580 kcal / 25 F / 44 KH / 41 EW

Kochmesser 20 cm

Hochwertiges und schweres Messer zum Schneiden von Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse sowie zum Wiegen und Hacken. Mit der breiten Klinge eignet es sich auch optimal zum Formen und Flachdrücken oder ...

Hochwertiges und schweres Messer zum Schneiden von Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse sowie zum Wiegen und Hacken. Mit der breiten Klinge eignet es sich auch optimal zum Formen und Flachdrücken oder zum Aufnehmen und Transportieren der Lebensmittel

×

Eichenholz Schneidebrett

Wusstest du, dass Bambus Holz dein Messer schneller stumpf werden lässt, als ein Brett aus Eichen- oder Buchenholz? Gemüse schnippeln, Fleisch tranchieren oder Kräuter hacken - Für alle ...

Wusstest du, dass Bambus Holz dein Messer schneller stumpf werden lässt, als ein Brett aus Eichen- oder Buchenholz? Gemüse schnippeln, Fleisch tranchieren oder Kräuter hacken - Für alle Schneidaufgabe benötigst du ein gutes Schneidebrett. Es sollte schwer genug sein, rutschfest und deine Messer schonen. Voilà 😉

Kochmesser 20 cm

Hochwertiges und schweres Messer zum Schneiden von Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse sowie zum Wiegen und Hacken. Mit der breiten Klinge eignet es sich auch optimal zum Formen und Flachdrücken oder ...

Hochwertiges und schweres Messer zum Schneiden von Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse sowie zum Wiegen und Hacken. Mit der breiten Klinge eignet es sich auch optimal zum Formen und Flachdrücken oder zum Aufnehmen und Transportieren der Lebensmittel


Gefällt dir das Rezept?

Cool! Wie wäre es dann, wenn du deinen Freunden davon berichtest? Sie werden begeistert sein! Mit einem Klick auf einen der Buttons kannst du das Rezept in einem Netzwerk deiner Wahl teilen.

TeilenTweetSpeichernTeilen

Zutaten

 1 Zehe Knoblauch
 200 g Champignons
 1000 g Schweinehals
 2 EL Öl
 1000 ml Milch
 2 EL Mehl
 Majoran
 Rosmarin
 Salz
 Pfeffer

Anweisungen

1

1 Zehe Knoblauch auspressen und zerreiben.

2

200 g Champignons je nach Größe halbieren oder vierteln.

3

1000 g Schweinehals mit dem Knoblauch, Majoran, Rosmarin, Salz und Pfeffer einreiben.

4

2 EL Öl in einer ausreichend großen Kasserolle erhitzen, das Fleisch scharf von allen Seiten anbraten und anschließend mit 1000 ml Milch auffüllen.

5

Champignons hinzufügen und das Fleisch etwa 2 Stunden köcheln lassen.

6

Danach das Fleisch herausnehmen und in Scheiben schneiden.

7

2 EL Mehl in etwas Wasser anrühren und damit die Sauce binden.

8

Anschließend die Soße weiter reduzieren lassen.

9

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10

Die Fleischscheiben in der Sauce anrichten.

11

Dazu passen Spätzle und Brokkoli.

Schweinebraten in Milch geschmort

Hast du Fragen?

Ich helf dir sehr gerne weiter. Schreib mir dazu einfach auf WhatsApp! Ab sofort kannst du das Rezept auch ganz schnell und einfach per WhatsApp teilen.


Schreib mir auf WhatsApp


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Alle übrigen externen Links sind keine Affiliate-Links. Solch eine Empfehlung geschieht unentgeltlich und aus purer Überzeugung!