Shopping Cart

Ein No-Brainer bzw. die Quiche ohne Boden


Spinat-Schafskäseauflauf mit Kartoffeln

Hier kommen gleich zwei Leibgerichte auf den Teller. Dieser tolle Auflauf ist ein Hybrid aus Kartoffelgratin und Quiche. Wie so viele dieser Rezepte ist auch dieser im Nu zubereitet und verweilt nach getaner Arbeit noch eine Weile im Ofen. Perfekt also für den stressigen Alltag und vor allem dort, wo man nicht unbedingt viel Zeit hat, ein Gericht am Stück zu kochen, denn im Endeffekt kann man es in 3 Stufen aufteilen. Pellkartoffeln kochen (auch gerne am Vortag), Auflauf zubereiten und irgendwann in den Ofen schieben. Vielleicht sogar mit programmierter Zeitschaltuhr.
5 aus 2 Bewertungen
Arbeitszeit 30 Min.
Kochzeit 40 Min.
Gesamtzeit 1 Std. 10 Min.
Schwierigkeitsgrad normal
Diät Vegetarisch
Kalenderwoche 10
Wochentag Donnerstag
Gericht Aufläufe & Gratins
Kalorien 604.5 kcal
Portionen 4

Zutaten
  

  • 350 g Spinat, TK Blattspinat
  • 750 g Kartoffeln
  • 200 g Feta Käse
  • 3 Eier
  • 200 g Crème fraîche
  • 100 g Käse
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • 350 g Blattspinat auftauen und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
  • 750 g Kartoffeln in der Schale kochen, pellen und in Scheiben schneiden.
  • In der Zwischenzeit (Ober-/Unterhitze: 200 °C | Umluft: 175 °C).
  • 200 g Schafskäse würfeln.
  • 3 Eier aufschlagen, verrühren und mit 200 g Crème fraîche verrühren, sowie ebenfalls mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
  • 100 g Käse reiben.
  • Kartoffeln, Spinat und Schafskäse abwechselnd in eine runde Auflaufform schichten - je ca. drei Schichten.
  • Mit dem Crème fraîche-Eiergemisch übergießen und mit dem Käse bestreuen.
  • Für ca. 30 Minuten backen.

Ernährung

Portion: 400gKalorien: 604.5kcalKohlenhydrate: 30.3gProtein: 27gFett: 40.2gNatrium: 735mgBallaststoff: 7.3gZucker: 3.8g

Ausrüstung


Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

×

Noch mehr Rezepte...



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating