Shopping Cart

Suppengrün-Salat im Pita-Brot mit Pfeffer-Feta-Creme

4.5 aus 2 Bewertungen

Beschreibung

Das erwartet dich!

Oder: Vegetarischer Döner mal anders
Ich liebe Döner und alles was irgendwie mit Fladenbrot zu tun hat. Mal ganz ehrlich - da kann man auch nie etwas falsch machen. Ich bin aber so einer, der die Qualität eines Döners am Brot festmacht, da die anderen Zutaten (das Fleisch ist meist auch dasselbe) meistens ähnlich sind. Geht es dir ähnlich?

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Schwierigkeit simpel
Kalorien
997
Protein
 
37
g
31
%
Kohlenhydrate
 
110
g
37
%
Fett
 
42
g
65
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
4.5 aus 2 Bewertungen
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

4

Gemüse

  • 600 g Sellerie Knollen
  • 400 g Karotten
  • 200 g Petersilienwurzel
  • 200 g Lauch
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft

Feta-Creme

  • 400 g Feta
  • 200 g Frischkäse
  • 4 TL Agavendicksaft
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 Bd Schnittlauch
  • 1 Kresse Beet

Brot

  • 4 Pitabrote

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

Gemüse
  • Knollensellerie, Möhren und Petersilienwurzel schälen, waschen und in 5 mm große Würfel schneiden.
  • Den Lauch putzen, gründlich waschen und in sehr dünne Ringe schneiden.
  • Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Möhren- und Petersilienwurzelwürfel darin unter Rühren bei mittlerer Hitze ca. 2 Min. braten.
  • Dann die Selleriewürfel dazugeben und ca. 3 Min. unter Rühren mitbraten.
  • Zum Schluss den Lauch untermischen und noch ca. 1 Min. mitbraten.
  • Das Gemüse pfeffern, leicht salzen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Dann in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.
Feta-Creme
  • Den Feta trocken tupfen, zerbröckeln und mit dem Frischkäse und dem Agavensirup in einen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab fein pürieren.
  • Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in kleine Röllchen schneiden.
  • Die Kresse vom Beet schneiden und mit dem Schnittlauch und dem Pfeffer unter die Feta-Creme mischen.
Anrichten
  • Pitabrote aufwärmen und quer einschneiden, dabei die Brote aber nicht ganz durchschneiden.
  • Zuerst 1 EL Pfeffer-Feta-Creme in jede Tasche füllen, dann das Gemüse daraufgeben und zum Schluss wieder 1 EL Creme.

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle: https://www.kuechengoetter.de/rezepte/suppengruen-salat-im-pitabrot-mit-pfeffer-feta-creme-91053

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]