Shopping Cart

Taboulé - Arabischer Bulgur Salat

3 aus 2 Bewertungen

Beschreibung

Das erwartet dich!

Frisch und sättigend mit der ordentlichen Portion Orient
Vor Jahren das erste mal gemacht gehört dieser Salat zu denen die immer wieder auf den Tisch kommen. Egal ob als Beilage oder einfach als kaltes Mittagessen zum Mitnehmen ins Büro... Dieser Salat ist ein wahres Wunderwerk. Vom einfachen "Original" bis zur aufgemotzten Vollwert-Mahlzeit mit Schafskäse und Oliven. Austoben kann sich hier jeder nach seinem Gusto.

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Arbeitszeit 30 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Schwierigkeit normal
Kalorien
162
Protein
 
3.6
g
3
%
Kohlenhydrate
 
18.7
g
6
%
Fett
 
7.4
g
11
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
3 aus 2 Bewertungen
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Zum Sketchrezept Zur Sammlung hinzufügen

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

Portionen:   10
  • 200 g Bulgur
  • 400 ml Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühe, gekörnte
  • 1 Schalotte
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 20 Blatt/Blätter Minze
  • 4 Tomaten, frisch
  • 1 Salatgurke
  • 5 EL Olivenöl
  • 5 EL Zitronensaft
  • 1 EL Ras el Hanout
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer

Eigene Notizen

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten. ODER: Das zugehörige Sketchrezept zur Hand nehmen!

  • Bulgur waschen und in einen Topf geben.
  • Mit Wasser auffüllen und Gemüsebrühe einrühren.
  • Aufkochen und dann bei schwacher Hitze zugedeckt 20 Minuten quellen lassen. Dann mit der Gabel auflockern.
  • Schalotten in Streifen schneiden.
  • Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.
  • Knoblauch und Kräuter fein hacken.
  • Tomaten entkernen und klein schneiden.
  • Gurke schälen und würfeln.
  • Alles zusammen mit dem Olivenöl, Zitronensaft, Ras el Hanout, Salz und Pfeffer zum Bulgur geben und gut durchmischen.
  • Salat etwas durchziehen lassen und gegebenenfalls nochmals mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]