Toasties – Toastbrötchen – Englische Muffins

Diese Toastbrötchen sind einfach herrlich fluffig, außen kross und innen weich. Die perfekte Basis für Butter und Marmelade oder ein Rührei. Auch als Burgerbrötchen sind sie nicht zu unterschätzen.

SchwierigkeitMittlere
Bewertung
Ausbeute1 Portion

Zutaten

Vorteig (Poolish)
 100 g Mehl (Weizen 550)
 100 g Wasser
 0,20 g Hefe
Hefemilch
 10 g Frischhefe
 1 EL Zucker
 150 ml Milch
Hauptteig
 300 g Mehl (Dinkel 630)
 50 g Butterschmalz
 8 g Salz

Anweisungen

Vorteig (Poolish)
1

Die Zutaten für den Poolish vermengen und abgedeckt bei Raumtemperatur 12-16 Stunden gehen lassen.

Hefemilch
2

Hefe, etwas von dem Mehl und Zucker in die lauwarme Milch geben und gut verrühren. Mit Mehl bestäuben und 15 Minuten gehen lassen.

Hauptteig
3

Den Poolish, die Hefemilch, das restliche Mehl, Butterschmalz und Salz in eine Rührschüssel geben

4

2 Minuten auf niedrigster Stufe verrühren (Kenwood: Min)

5

10 Minuten auf nächsthöherer Stufe (Kenwood: 1) verkneten

6

Teig ca. 0,5 - 1,0 cm auswellen und mit einem Glas ausstechen. Solange wiederholen, bis der Teig komplett aufgebraucht ist

7

Die Teiglinge in Hartweizengrieß wälzen und abgedeckt auf einem Bäckerleinen 60 Minuten gehen lassen

8

Eine Pfanne erhitzen und die Toasties von beiden Seiten ohne Öl backen

9

Diese Toastbrötchen können sehr gut eingefroren werden. Dazu einfach zuvor aufschneiden, sodass die gefrorenen Toasties direkt im Toaster aufgewärmt werden können.

TweetSpeichernTeilen

Zutaten

Vorteig (Poolish)
 100 g Mehl (Weizen 550)
 100 g Wasser
 0,20 g Hefe
Hefemilch
 10 g Frischhefe
 1 EL Zucker
 150 ml Milch
Hauptteig
 300 g Mehl (Dinkel 630)
 50 g Butterschmalz
 8 g Salz

Anweisungen

Vorteig (Poolish)
1

Die Zutaten für den Poolish vermengen und abgedeckt bei Raumtemperatur 12-16 Stunden gehen lassen.

Hefemilch
2

Hefe, etwas von dem Mehl und Zucker in die lauwarme Milch geben und gut verrühren. Mit Mehl bestäuben und 15 Minuten gehen lassen.

Hauptteig
3

Den Poolish, die Hefemilch, das restliche Mehl, Butterschmalz und Salz in eine Rührschüssel geben

4

2 Minuten auf niedrigster Stufe verrühren (Kenwood: Min)

5

10 Minuten auf nächsthöherer Stufe (Kenwood: 1) verkneten

6

Teig ca. 0,5 - 1,0 cm auswellen und mit einem Glas ausstechen. Solange wiederholen, bis der Teig komplett aufgebraucht ist

7

Die Teiglinge in Hartweizengrieß wälzen und abgedeckt auf einem Bäckerleinen 60 Minuten gehen lassen

8

Eine Pfanne erhitzen und die Toasties von beiden Seiten ohne Öl backen

9

Diese Toastbrötchen können sehr gut eingefroren werden. Dazu einfach zuvor aufschneiden, sodass die gefrorenen Toasties direkt im Toaster aufgewärmt werden können.

Toasties – Toastbrötchen – Englische Muffins
Jens
 

Mein Name ist Jens. Ich bin Baujahr 1985, gebürtiger Schwabe und von Beruf IT-Ingenieur, Hausmann und Papa von zwei wunderbaren Kindern. In meiner Freizeit liebe ich es zu kochen und zu backen. Ich drehe Koch- und Backvideos und zeichne meine Rezepte dabei als sogenannte Sketchrezepte. Mit diesen ist das Kochen und Backen kinderleicht und bringt somit Groß und Klein sehr viel Spaß in der Küche.Vielen Dank für deine Zeit, viel Spaß beim Nachmachen und Guten Appetit

>