Tortelliniauflauf mit Chorizo

1.3K

Zuletzt aktualisiert am 31.12.2022

4.50 (4 Bewertungen)

Italien begegnet Spanien

Ein Freundschaftsspiel aus der Auflaufform. Hier spielt jede Zutat an der richtigen Position. Eine Art Tortelloni-Auflauf al forno trifft auf einen Bohnentopf mit feuriger Wurst. Ich selbst hatte eine milde Chorizo verwendet, damit es auch den Kindern mundet. Ein voller Erfolg, denn das Ding wurde verputzt – und zwar ohne Nachspielzeit.

Rezept für Tortelliniauflauf mit Chorizo

Tortelliniauflauf mit Chorizo
4.50 (4 Bewertungen)
Portionen   4
Arbeitszeit 15 Minuten
Garzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten

Zutaten

  • Tortelliniauflauf mit Chorizo1 Do Kidneybohnen mittel, 425ml
  • Tortelliniauflauf mit Chorizo150 g Chorizo
  • Tortelliniauflauf mit Chorizo2 EL Öl
  • Tortelliniauflauf mit Chorizo300 g Erbsen
  • Tortelliniauflauf mit Chorizo2 Do Tomaten stückig, 400g
  • Tortelliniauflauf mit Chorizo2 TL Oregano
  • Tortelliniauflauf mit Chorizo1 TL Salz
  • Tortelliniauflauf mit Chorizo1 Pr Pfeffer
  • Tortelliniauflauf mit Chorizo400 g Tortelloni frische aus dem Kühlregal
  • Tortelliniauflauf mit Chorizo125 g Mozzarella

Anleitungen 

  • Bohnen in einem Sieb abspülen und gut abtropfen lassen.
  • Chorizo enthäuten und in Scheiben schneiden.
  • Zwiebeln schälen und würfeln.
  • Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze bzw. 180 °C Umluft vorheizen.
  • Öl in einem großen Topf erhitzen. Chorizo und Zwiebel darin unter Wenden anbraten.
  • Bohnen, gefrorene Erbsen, ­Tomaten und Oregano zugeben, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Tortelloni unterheben.
  • Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.
  • Die Tortellini-Mischung in eine Auflaufform geben und mit Mozzarella belegen.
  • Im vorgeheizten Ofen 25 Minuten überbacken.
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App.

Ein passendes Video dazu

Eigene Notizen

Melde dich mit deinem Benutzerkonto an, um eigene Notizen zu hinterlegen!

Nährwerte pro Portion

Portion: 1 g | Kalorien: 741.2 kcal | Kohlenhydrate: 72.5 g | Protein: 36.2 g | Fett: 31.6 g | Gesättigte Fettsäuren: 10.7 g | Natrium: 2166 mg | Ballaststoff: 9.2 g | Zucker: 17.4 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Weitere Infos zum Beitrag

Leser-Interaktionen

Schreibe einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du in der Datenschutzerklärung!
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x