Zimtschnecken

Menge24 Portionen

Zutaten

Hauptteig (am Vorabend)
 30 g Zucker
 11 g Salz
 200 g Wasser
 11 g Frischhefe
 4 Ei(er)
 220 g Butter
 1 Ei(er) zum Bestreichen
Füllung
 125 g Butter
 75 g Zucker
 10 g Zimt

Die Mengenangaben beziehen sich auf 24 Portionen à 1 Schnecke

Zubereitung

Am Vorabend
1

Zucker und Salz im Wasser auflösen, anschließend alle anderen Zutaten außer Butter zugeben.

2

5 Minuten auf niedrigster Stufe und weitere 15 Minuten auf zweiter Stufe zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten.

3

Die Butter in Stücken zugeben und weitere 5 Minuten auf zweiter Stufe kneten bis sich der Teig von der Schüssel löst.

4

60 Minuten lang bei Zimmertemperatur gehen lassen.

5

Den Teig kurz durchkneten und abgedeckt für 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

6

Butter mit Zimt und Zucker verkneten. Ggf. etwas Mehl dazu geben, damit die Masse auch im kalten Zustand streichfähig bleibt.

7

Die Butterfüllung bis zur Verwendung kalt lagern.

Am nächsten Morgen
8

Die Buttermasse aus dem Kühlschrank nehmen.

9

Die Fettpfanne des Backofens fetten.

10

Den Teig ca. 3-4 mm dünn zu einem Rechteck ausrollen (Seitenverhältnis: 1:2).

11

Die Buttermasse kurz durchkneten oder erwärmen und dünn auf den Teig streichen.

12

Den Teig von der langen Seite her einrollen und anschließend in ca. 3-4 cm dicke Scheiben schneiden.

13

Die Scheiben mit der Schnittfläche nach oben in die Fettpfanne setzen und abgedeckt 2 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.

14

Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und dabei ein Backblech mit Wasser in die unterste Schiene schieben.

15

Schnecken mit verrührtem Ei bestreichen.

16

Bei 220°C fallend auf 180°C 20-25 Minuten mit Dampf backen.


SchwierigkeitnormalBewertung
Arbeitszeit30 MinutenGesamtzeit17 Stunden

Nährwerte & Nutri-Score

Details

Portionsgröße 1 Schnecke

Portionen 24


Menge pro Portion
Kalorien 225.0
% Täglicher Wert *
Fett 13.2g21%
Gesättigte Fettsäuren 7.4g37%
Natrium 197mg9%
Kohlenhydrate 22.6g8%
Ballaststoffe 0.9g4%
Zucker 5.0g
Eiweiß 3.6g8%

* Tagesprozentwerte beziehen sich auf eine 2.000-Kalorien-Diät. Dein Tageswert kann je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.

Gefällt dir das Rezept?

Cool! Wie wäre es dann, wenn du deinen Freunden davon berichtest? Sie werden begeistert sein! Mit einem Klick auf einen der Buttons kannst du das Rezept in einem Netzwerk deiner Wahl teilen.

TeilenTweetSpeichernTeilen

Kanelbullar oder doch nicht?

  18.07.2020

Wir werden es wohl nie herausfinden, es sei denn es weiß jemand ganz genau und kann es mir sagen. Was die original Schwedischen Zimtschnecken ausmacht kann ich leider nicht sagen. Ich weiß nur, dass diese hier verdammt gut schmecken, nicht zuletzt wahrscheinlich, wie so oft, wegen der kalten Teigführung über Nacht. Und natürlich wegen der schieren Menge Butter, die sich im Rezept verirrt hat.

Diese Rezepte könnten Dich auch total interessieren

Aprikosenkuchen vom Blech

Einfacher Kuchen mit Überraschungseffekt. Blechkuchen gehören zu denen, die man immer mal kurz machen kann. Früchte übrig? Blechkuchen machen! Und der hier ist obendrein auch noch mit dem gewissen Überrasc ...

Einfacher Kuchen mit Überraschungseffekt. Blechkuchen gehören zu denen, die man immer mal kurz machen kann. Früchte übrig? Blechkuchen machen! Und der hier ist obendrein auch noch mit dem gewissen Überraschungseffekt versehen. Oder hättest du geglaubt, dass sich Marzipan in der Vanille-Creme versteckt?

Hefezopf aus Hefewasser (Wildhefe)

Es geht auch ohne Backhefe. Dass ich gerne mit Alternativen experimentiere ist glaub schon bekannt. Hier hatte ich mal versucht, einen Hefezopf mit Wildhefe zu backen und ich muss sagen: Test bestanden. Der Hef ...

Es geht auch ohne Backhefe. Dass ich gerne mit Alternativen experimentiere ist glaub schon bekannt. Hier hatte ich mal versucht, einen Hefezopf mit Wildhefe zu backen und ich muss sagen: Test bestanden. Der Hefezopf ist wunderbar fluffig und hat ein sagenhaftes Aroma!

Hefezopf

Grundlage für viel Butter und Marmelade. Ich liebe ja die Brotrezept von Lutz Geißler, aber wie man sieht können auch seine süßen Hefegebäcke was! Sehr gut finde ich die Zugabe eines Poolish als Vorteig, ...

Grundlage für viel Butter und Marmelade. Ich liebe ja die Brotrezept von Lutz Geißler, aber wie man sieht können auch seine süßen Hefegebäcke was! Sehr gut finde ich die Zugabe eines Poolish als Vorteig, der dem Ganzen ein wunderbares Aroma verleiht!

×

Diese Rezepte könnten Dich auch total interessieren

Aprikosenkuchen vom Blech

Einfacher Kuchen mit Überraschungseffekt. Blechkuchen gehören zu denen, die man immer mal kurz machen kann. Früchte übrig? Blechkuchen machen! Und der hier ist obendrein auch noch mit dem gewissen Überrasc ...

Einfacher Kuchen mit Überraschungseffekt. Blechkuchen gehören zu denen, die man immer mal kurz machen kann. Früchte übrig? Blechkuchen machen! Und der hier ist obendrein auch noch mit dem gewissen Überraschungseffekt versehen. Oder hättest du geglaubt, dass sich Marzipan in der Vanille-Creme versteckt?

Hefezopf aus Hefewasser (Wildhefe)

Es geht auch ohne Backhefe. Dass ich gerne mit Alternativen experimentiere ist glaub schon bekannt. Hier hatte ich mal versucht, einen Hefezopf mit Wildhefe zu backen und ich muss sagen: Test bestanden. Der Hef ...

Es geht auch ohne Backhefe. Dass ich gerne mit Alternativen experimentiere ist glaub schon bekannt. Hier hatte ich mal versucht, einen Hefezopf mit Wildhefe zu backen und ich muss sagen: Test bestanden. Der Hefezopf ist wunderbar fluffig und hat ein sagenhaftes Aroma!

Hefezopf

Grundlage für viel Butter und Marmelade. Ich liebe ja die Brotrezept von Lutz Geißler, aber wie man sieht können auch seine süßen Hefegebäcke was! Sehr gut finde ich die Zugabe eines Poolish als Vorteig, ...

Grundlage für viel Butter und Marmelade. Ich liebe ja die Brotrezept von Lutz Geißler, aber wie man sieht können auch seine süßen Hefegebäcke was! Sehr gut finde ich die Zugabe eines Poolish als Vorteig, der dem Ganzen ein wunderbares Aroma verleiht!

Fasnetsküchle

Krapfen - Berliner - Kreppel - Pfannkuchen selber machen. Fasnetsküchle sind eigentlich ganz einfach. Es ist ein typisches Schmalzgebäck, was traditionell an Fasching (schäbisch "Fasnet") zubereitet wird.

Krapfen - Berliner - Kreppel - Pfannkuchen selber machen. Fasnetsküchle sind eigentlich ganz einfach. Es ist ein typisches Schmalzgebäck, was traditionell an Fasching (schäbisch "Fasnet") zubereitet wird.

Belgische Waffeln

Heute gibt es eine Art Resteverwertung alla "Ich-hab-zu-viel-Bärlauch-und-hab-mich-mal-vom-Kühlschrank-inspirieren-lassen". Diese wunderbaren Bärlauchdonuts und -Waffeln passen super zu verschiedenen Frischk ...

Heute gibt es eine Art Resteverwertung alla "Ich-hab-zu-viel-Bärlauch-und-hab-mich-mal-vom-Kühlschrank-inspirieren-lassen". Diese wunderbaren Bärlauchdonuts und -Waffeln passen super zu verschiedenen Frischkäsecremes (Schnittlauch + Tomate + Schafkäse). Beim diesem Rezept handelt es sich um das Grundrezept für "Belgische Waffeln"

Colomba Pasquale (Ostertaube)

Backen verleiht Flügel. Dieses italienische Ostergebäck hatte ich vor über 20 Jahren zum ersten Mal gegessen... und nun zum ersten Mal selbst gebacken. Vom Ergebnis bin ich sehr begeistert. Das perfekte Mitb ...

Backen verleiht Flügel. Dieses italienische Ostergebäck hatte ich vor über 20 Jahren zum ersten Mal gegessen... und nun zum ersten Mal selbst gebacken. Vom Ergebnis bin ich sehr begeistert. Das perfekte Mitbringsel, wenn es an den Osterfeiertagen zum Kaffeekränzchen geht.

Verwendete Produkte

Wellholz

Ein stinknormales Nudelholz? Richtig 🙂 Aber aus kaum einer Küche wegzudenken und bei mir sooo oft im Einsatz. Nudelteig, Ausstecherle, Zimtsterne... Egal was ausgewellt werden muss. Man tut sich mi ...

Ein stinknormales Nudelholz? Richtig 🙂 Aber aus kaum einer Küche wegzudenken und bei mir sooo oft im Einsatz. Nudelteig, Ausstecherle, Zimtsterne... Egal was ausgewellt werden muss. Man tut sich mit einem Wellholz einfach leichter.

Teigkarte

Mit dieser Teigkarte beförderst du den Teig unfallfrei Aus der Rührschüssel und teilst den teig spielend leicht in mehrere Stücke, falls das mal notwendig wird (bspw. beim Abstechen von Teiglingen ...

Mit dieser Teigkarte beförderst du den Teig unfallfrei Aus der Rührschüssel und teilst den teig spielend leicht in mehrere Stücke, falls das mal notwendig wird (bspw. beim Abstechen von Teiglingen für Brötchen). Ich möchte sie nicht mehr aus meiner Küche missen!

Küchenmaschine

Ich habe zwar selbst keine Cooking Chef, sondern nur eine "kleinere" Version dieser genialen Küchenmaschine. Wenn ich mir heute aber eine neue Knetmaschine kaufen würde, wäre es dieses Allround Tal ...

Ich habe zwar selbst keine Cooking Chef, sondern nur eine "kleinere" Version dieser genialen Küchenmaschine. Wenn ich mir heute aber eine neue Knetmaschine kaufen würde, wäre es dieses Allround Talent. Nicht nur kneten, schlagen und rühren kann sie. Neeeein, auch ein Risotto ist damit spielend leicht gemacht. Sie übernimmt das mühsame Rühren während des Kochens...

×

Verwendete Produkte

Wellholz

Ein stinknormales Nudelholz? Richtig 🙂 Aber aus kaum einer Küche wegzudenken und bei mir sooo oft im Einsatz. Nudelteig, Ausstecherle, Zimtsterne... Egal was ausgewellt werden muss. Man tut sich mi ...

Ein stinknormales Nudelholz? Richtig 🙂 Aber aus kaum einer Küche wegzudenken und bei mir sooo oft im Einsatz. Nudelteig, Ausstecherle, Zimtsterne... Egal was ausgewellt werden muss. Man tut sich mit einem Wellholz einfach leichter.

Teigkarte

Mit dieser Teigkarte beförderst du den Teig unfallfrei Aus der Rührschüssel und teilst den teig spielend leicht in mehrere Stücke, falls das mal notwendig wird (bspw. beim Abstechen von Teiglingen ...

Mit dieser Teigkarte beförderst du den Teig unfallfrei Aus der Rührschüssel und teilst den teig spielend leicht in mehrere Stücke, falls das mal notwendig wird (bspw. beim Abstechen von Teiglingen für Brötchen). Ich möchte sie nicht mehr aus meiner Küche missen!

Küchenmaschine

Ich habe zwar selbst keine Cooking Chef, sondern nur eine "kleinere" Version dieser genialen Küchenmaschine. Wenn ich mir heute aber eine neue Knetmaschine kaufen würde, wäre es dieses Allround Tal ...

Ich habe zwar selbst keine Cooking Chef, sondern nur eine "kleinere" Version dieser genialen Küchenmaschine. Wenn ich mir heute aber eine neue Knetmaschine kaufen würde, wäre es dieses Allround Talent. Nicht nur kneten, schlagen und rühren kann sie. Neeeein, auch ein Risotto ist damit spielend leicht gemacht. Sie übernimmt das mühsame Rühren während des Kochens...

Backbrett

Mein Backbrett (das hatte laut meiner Mutter mein Opa gebastelt) hatte ich leider nicht gefunden. Aber dieses hier scheint auch ganz ordentlich verarbeitet zu sein!

Mein Backbrett (das hatte laut meiner Mutter mein Opa gebastelt) hatte ich leider nicht gefunden. Aber dieses hier scheint auch ganz ordentlich verarbeitet zu sein!

Backofen

Zu einem Backofen braucht man eigentlich nicht viel sagen. Dieser hier überzeugt vor allem durch die hohe Backtemperatur von 300°C und der Dampf-Funktion. Mit diesen macht Brot Backen richtig Spaß. ...

Zu einem Backofen braucht man eigentlich nicht viel sagen. Dieser hier überzeugt vor allem durch die hohe Backtemperatur von 300°C und der Dampf-Funktion. Mit diesen macht Brot Backen richtig Spaß. Dank der hohen Temperatur wird auch eine Pizza perfekt.

Küchenwaage

Mit dieser Küchenwaage steht dem Abwiegen von kleinsten Mengen nichts mehr im Wege. Gerade wo es wichtig ist mit einer 0,1 g Auflösung zu wiegen, macht diese Waage wirklich Sinn (bspw. Hefe) ...

Mit dieser Küchenwaage steht dem Abwiegen von kleinsten Mengen nichts mehr im Wege. Gerade wo es wichtig ist mit einer 0,1 g Auflösung zu wiegen, macht diese Waage wirklich Sinn (bspw. Hefe)

Backblech mit extra hohem Rand

Aus meiner Küche nicht mehr wegzudenken. Mit dem Backblech lassen sich beste Backergebnisse dank ausgezeichneter Wärmeleitung erzielen - leichte Reinigung per Hand. Perfekt für Donauwellen und Co.

Aus meiner Küche nicht mehr wegzudenken. Mit dem Backblech lassen sich beste Backergebnisse dank ausgezeichneter Wärmeleitung erzielen - leichte Reinigung per Hand. Perfekt für Donauwellen und Co.

Himalaya-Salz

Viele kaufen immer noch im Supermarkt ein Salz, dem Zusatzstoffe als Riesel-Hilfen zugesetzt sind, welchen wiederum nicht gerade gesundheitsfördernde Eigenschaften zugesagt werden. Mit diesem reinen ...

Viele kaufen immer noch im Supermarkt ein Salz, dem Zusatzstoffe als Riesel-Hilfen zugesetzt sind, welchen wiederum nicht gerade gesundheitsfördernde Eigenschaften zugesagt werden. Mit diesem reinen und natürlichen Himalaya - Salz kannst auch du beruhigter würzen. Ich habe schon vor Monaten darauf umgestellt.

Salzmühle

Ich war lange auf der Suche nach einer geeigneten Pfeffermühle in weiß. Und ich muss sagen: Ich bin nicht nur fündig geworden, sondern überglücklich diese Salzmühle benutzen zu dürfen. Sehr tol ...

Ich war lange auf der Suche nach einer geeigneten Pfeffermühle in weiß. Und ich muss sagen: Ich bin nicht nur fündig geworden, sondern überglücklich diese Salzmühle benutzen zu dürfen. Sehr tolles Teil und wirklich nur zu empfehlen!

Zutaten

Hauptteig (am Vorabend)
 30 g Zucker
 11 g Salz
 200 g Wasser
 60 g Dinkelmehl 630
 540 g Weizenmehl 550
 11 g Frischhefe
 4 Ei(er)
 220 g Butter
 1 Ei(er) zum Bestreichen
Füllung
 125 g Butter
 75 g Zucker
 10 g Zimt

Anweisungen

Am Vorabend
1

Zucker und Salz im Wasser auflösen, anschließend alle anderen Zutaten außer Butter zugeben.

2

5 Minuten auf niedrigster Stufe und weitere 15 Minuten auf zweiter Stufe zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten.

3

Die Butter in Stücken zugeben und weitere 5 Minuten auf zweiter Stufe kneten bis sich der Teig von der Schüssel löst.

4

60 Minuten lang bei Zimmertemperatur gehen lassen.

5

Den Teig kurz durchkneten und abgedeckt für 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

6

Butter mit Zimt und Zucker verkneten. Ggf. etwas Mehl dazu geben, damit die Masse auch im kalten Zustand streichfähig bleibt.

7

Die Butterfüllung bis zur Verwendung kalt lagern.

Am nächsten Morgen
8

Die Buttermasse aus dem Kühlschrank nehmen.

9

Die Fettpfanne des Backofens fetten.

10

Den Teig ca. 3-4 mm dünn zu einem Rechteck ausrollen (Seitenverhältnis: 1:2).

11

Die Buttermasse kurz durchkneten oder erwärmen und dünn auf den Teig streichen.

12

Den Teig von der langen Seite her einrollen und anschließend in ca. 3-4 cm dicke Scheiben schneiden.

13

Die Scheiben mit der Schnittfläche nach oben in die Fettpfanne setzen und abgedeckt 2 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.

14

Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und dabei ein Backblech mit Wasser in die unterste Schiene schieben.

15

Schnecken mit verrührtem Ei bestreichen.

16

Bei 220°C fallend auf 180°C 20-25 Minuten mit Dampf backen.

Zimtschnecken

Kommentare

>