Zucchini-Frittata

175
5

Spanischer Klassiker trifft auf Sommergemüse

Meine beste Frittata hatte ich tatsächlich im Winter. Während der Adventszeit veranstalten die Eltern der Kindergartenkinder bei uns im Dorf ein sogenanntes Adventsfester. Kurzbeschreibung: Jeden Tag bei einem anderen Kind ein Fester öffnen, Lieder singen, Punsch und Fingerfood genießen, tolle Gespräche haben. Und dort hatte eine spanische Oma eine Kartoffel-Frittata mitgebracht, die meine Sinne sprengte. Ob das Original auch mit Zucchini zu so viel Soul Food Gefühl führt, wie mit Kartoffeln, musst du leider selbst herausfinden, indem du beide Varianten probierst. Hier ist eine davon.

Ø 5 (1 Vote)

Zucchini-Frittata

Portionen   4
Arbeitszeit 30 Minuten
Garzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde

Ausrüstung

Zutaten

Anleitungen 

  • Zucchini in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Zucchini darin portionsweise unter Wenden ca. 4 Minuten anbraten und jeweils die fertigen herausnehmen und beiseite stellen.
  • Währenddessen Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln.
  • Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln sehr fein hacken.
  • Mozzarella abtropfen lassen und grob hacken.
  • Eier, Milch und Pesto verquirlen. Mit Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen.
  • Zwiebeln und Knoblauch in derselben Pfanne braten. Danach ebenfalls herausnehmen.
  • Zucchini in die Pfanne schichten und dabei auf jede Schicht etwas von den Knoblauch-Zwiebeln verteilen.
  • Eiermilch darüber gießen und mit Käse bestreuen.
  • Deckel auf die Pfanne setzen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten stocken lassen.
  • Danach Deckel absetzen und ca. 5 Minuten weiter braten, damit überschüssige Flüssigkeit verdampfen kann.
  • Frittata in Würfel schneiden und als Snack reichen oder mit einem grünen Salat servieren.
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App. Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android

Inspiration aus der Videoküche

Eigene Notizen

Mit einem Benutzerkonto kannst du auch eigene Notizen hinterlegen. Melde dich hier an.

Nährwerte pro Portion

Portion: 1 g | Kalorien: 374.2 kcal | Kohlenhydrate: 8.2 g | Protein: 14.8 g | Fett: 30.8 g | Gesättigte Fettsäuren: 8.1 g | Natrium: 630 mg | Ballaststoff: 2.5 g | Zucker: 7.2 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen


Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x