Zucchini-Puffer mit Tomatensalat

124

Zuletzt aktualisiert am 31.12.2022

5 (1 Bewertung)

Vegetarisch, gesund, lecker

Nichts geht über einen guten Kartoffelpuffer, der beim Braten der rohen Kartoffelraspel ganz langsam seinen wohligen Duft im ganzen Haus verbreitet. Setze jetzt noch ein paar Zucchiniraspel in die Nebenrolle dieses Kopfkinos und du hast das perfekte vegetarische Sommergericht.

Rezept für Zucchini-Puffer mit Tomatensalat

Zucchini-Puffer mit Tomatensalat
5 (1 Bewertung)
Portionen   4
Arbeitszeit 50 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten

Zutaten

  • Zucchini-Puffer mit Tomatensalat500 g Tomaten Cherry, rote und gelbe
  • Zucchini-Puffer mit Tomatensalat1 Bd Radieschen à ca. 220 g
  • Zucchini-Puffer mit Tomatensalat½ Bd Petersilie glatte
  • Zucchini-Puffer mit Tomatensalat2 Schalotten
  • Zucchini-Puffer mit Tomatensalat3 EL Essig Weißwein
  • Zucchini-Puffer mit Tomatensalat1 Pr Salz
  • Zucchini-Puffer mit Tomatensalat1 Pr Pfeffer
  • Zucchini-Puffer mit Tomatensalat1 TL Zucker
  • Zucchini-Puffer mit Tomatensalat3 EL Olivenöl
  • Zucchini-Puffer mit Tomatensalat2 Zucchinis à 300-400 g
  • Zucchini-Puffer mit Tomatensalat350 g Kartoffeln
  • Zucchini-Puffer mit Tomatensalat2 Eier
  • Zucchini-Puffer mit Tomatensalat2 EL Mehl
  • Zucchini-Puffer mit Tomatensalat1 TL Salz
  • Zucchini-Puffer mit Tomatensalat1 Pr Pfeffer
  • Zucchini-Puffer mit Tomatensalat6 EL Olivenöl

Anleitungen 

  • Tomaten halbieren.
  • Radieschen putzen, waschen und in Spalten schneiden.
  • Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
  • Schalotten fein würfeln.
  • Essig, die Hälfte der Schalotten, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl unterschlagen.
  • Vinaigrette, Tomaten, Radieschen und Petersilie mischen.
  • Zucchini grob raspeln, auf ein Geschirrtuch geben und gut ausdrücken.
  • Kartoffeln schälen und ebenfalls grob raspeln.
  • Zucchini, Kartoffeln, restliche Schalotten, Eier, Mehl, etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut vermischen.
  • Öl in einer Pfanne portionsweise vorsichtig erhitzen.
  • Pro Portion 3 Puffer braten. Dazu mit einem Esslöffel kleine Häufchen in die Pfanne geben, flachdrücken und unter Wenden goldbraun braten.
  • Zucchini-Puffer und Tomatensalat anrichten.
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App.

Inspiration aus der Videoküche

Eigene Notizen

Melde dich mit deinem Benutzerkonto an, um eigene Notizen zu hinterlegen!

Nährwerte pro Portion

Portion: 3 g | Kalorien: 494.1 kcal | Kohlenhydrate: 32 g | Protein: 9.8 g | Fett: 34.9 g | Gesättigte Fettsäuren: 4.9 g | Natrium: 630 mg | Ballaststoff: 6.5 g | Zucker: 11.2 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Weitere Infos zum Beitrag

Leser-Interaktionen

Schreibe einen Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du in der Datenschutzerklärung!
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x