Shopping Cart

Zucchini-Puffer mit Tomatensalat

2 aus 1 Bewertung

Beschreibung

Das erwartet dich!

Vegetarisch, gesund, lecker
Nichts geht über einen guten Kartoffelpuffer, der beim Braten der rohen Kartoffelraspel ganz langsam seinen wohligen Duft im ganzen Haus verbreitet. Setze jetzt noch ein paar Zucchiniraspel in die Nebenrolle dieses Kopfkinos und du hast das perfekte vegetarische Sommergericht.

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Arbeitszeit 50 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Schwierigkeit simpel
Kalorien
494.1
Protein
 
9.8
g
8
%
Kohlenhydrate
 
32
g
11
%
Fett
 
34.9
g
54
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
2 aus 1 Bewertung
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

Portionen:   4
  • 500 g Kirschtomaten, rote und gelbe
  • 1 Bund Radieschen, à ca. 220 g
  • ½ Bund Petersilie, glatte
  • 2 Schalotten
  • 3 EL Weißweinessig
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Zucchini, à 300-400 g
  • 350 g Kartoffeln
  • 2 Eier
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 6 EL Olivenöl

Eigene Notizen

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Tomaten halbieren.
  • Radieschen putzen, waschen und in Spalten schneiden.
  • Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
  • Schalotten fein würfeln.
  • Essig, die Hälfte der Schalotten, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl unterschlagen.
  • Vinaigrette, Tomaten, Radieschen und Petersilie mischen.
  • Zucchini grob raspeln, auf ein Geschirrtuch geben und gut ausdrücken.
  • Kartoffeln schälen und ebenfalls grob raspeln.
  • Zucchini, Kartoffeln, restliche Schalotten, Eier, Mehl, etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut vermischen.
  • Öl in einer Pfanne portionsweise vorsichtig erhitzen.
  • Pro Portion 3 Puffer braten. Dazu mit einem Esslöffel kleine Häufchen in die Pfanne geben, flachdrücken und unter Wenden goldbraun braten.
  • Zucchini-Puffer und Tomatensalat anrichten.
Für dieses Rezept wurde das folgende Rezept (Quelle) erprobt und optimiert: https://www.lecker.de/zucchini-puffer-mit-tomatensalat-62890.html

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]