Shopping Cart

Eine traditionelle Süßspeise


Zwetschgen-Cobbler

Sie entstand wohl in der britisch-amerikanischen Kolonialzeit und wird meist als Dessert gereicht. Ich finde sie allerdings so sättigend, dass sie locker als Süßspeise durch geht. Also, falls du mal wieder nicht weißt, was du am Süßspeisenmontag zubereiten könntest, schnapp dir ein paar Früchte (hier Zwetschgen) und übergieße sie mit leckerem Teig. Eine Stunde später zauberst du dann eine tolle Süßspeise auf den Tisch und ein Lächeln in die Gesichter deiner Kids.
3.8 aus 5 Bewertungen
Arbeitszeit 20 Min.
Kochzeit 1 Std.
Gesamtzeit 1 Std. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad simpel
Diät Vegetarisch
Kalenderwoche 40
Wochentag Montag
Gericht Nachspeise, Süßspeisen
Kalorien 361.9 kcal
Portionen 4

Zutaten
  

  • 400 g Zwetschgen
  • 2 Eier
  • 60 g Sahne
  • 60 ml Sonnenblumenöl
  • 60 g Zucker
  • 30 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver

Anleitungen
 

  • Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C | Umluft: 150 °C).
  • 400 g Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen.
  • Zwetschgen aufrecht dicht an dicht in eine gefettete Auflaufform stellen.
  • 2 Eier und 60 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig (weiß) aufschlagen.
  • 30 g Mehl, 30 g Speisestärke und 1 TL Backpulver mischen.
  • Abwechselnd mit 60 g Sahne und 60 ml Öl unter die Eiercreme rühren.
  • Teig über den Früchten verteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen.
  • Mit Alufolie abdecken und weitere 30 Minuten backen.

Ernährung

Kalorien: 361.9kcalKohlenhydrate: 36.7gProtein: 4gFett: 21.5gGesättigte Fettsäuren: 4.4gNatrium: 39mgBallaststoff: 2.7gZucker: 24.5g

Ausrüstung


Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

Milchreisauflauf mit Zwetschgenkompott
Zwetschgenknödel
Vanille-Grießbrei mit heißen Kirschen
Süße Schupfnudeln mit roter Grütze
×

Noch mehr Rezepte...

Milchreisauflauf mit Zwetschgenkompott
Zwetschgenknödel
Vanille-Grießbrei mit heißen Kirschen
Süße Schupfnudeln mit roter Grütze
Rhabarber-Crepes-Auflauf
Zwetschgenkuchen
Kirschtopfenknödel mit Vanillesoße
Kirsch-Quark-Auflauf
Milchreis-Auflauf mit Erdbeeren und Baiserhaube
Quarkauflauf mit Aprikosen
Apfel-Birnen-Auflauf mit Vanillesoße
Quark-Reis-Auflauf
Ofenschlupfer (Apfel-Brot-Auflauf)
Kirschmichel
Grießschmarrn mit Himbeer-Püree
Quark-Auflauf mit Birnen
Münsterländer Struwen mit Beerensoße
Powidl-Tascherl
Tarte au Chocolat
Rohrnudeln mit Pflaumenfüllung und Vanillesoße
Dampfnudeln mit Vanillesoße
Topfen-Schlutzkrapfen mit Äpfeln
Arme Ritter
Gratinierter Milchreis



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating