Zwetschgenknödel

Menge4 Portionen

Zutaten

 400 g Kartoffeln, mehligkochende
 200 g Mehl (Type 1050)
 1 Ei(er)
 60 g Butter
 12 Zwetschgen
 80 g Semmelbrösel
 1 Prise Salz
 4 TL Zucker
 4 EL Schmand

Die Mengenangaben beziehen sich auf 4 Portionen à 3 Knödel

Zubereitung

1

450 g Kartoffeln im Schnellkochtopf (Stufe 1) in ca. 12 Minuten garen.

2

Dann pellen, noch heiß durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken und abkühlen lassen.

3

Kartoffeln mit 200 g Mehl, 10 g Butter, 1 Ei und 1 Prise Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

4

Den Teig zu einer Rolle formen und in 12 gleich große Stücke teilen.

5

12 Zwetschgen waschen, trocken tupfen und entsteinen.

6

Die Teigstücke flach drücken, je 1 Zwetschge damit umwickeln und den Teig zu einer Kugel formen.

7

Salzwasser in einem Topf aufkochen.

8

Die Knödel darin bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

9

Knödel mit einer Schaumkelle herausheben und kurz abtropfen lassen.

10

Inzwischen 50 g Butter in einer Pfanne zerlassen.

11

80 g Semmelbrösel darin goldbraun rösten und die Knödel darin rundherum 2-3 Minuten braten.

12

Nach Geschmack mit Zucker und Schmand servieren.


SchwierigkeitnormalBewertung
Arbeitszeit30 MinutenGesamtzeit1 Stunde

Nährwerte & Nutri-Score

Details

Portionsgröße 3 Knödel

Portionen 4


Menge pro Portion
Kalorien 538.7
% Täglicher Wert *
Fett 18.2g28%
Gesättigte Fettsäuren 9.8g50%
Natrium 197mg9%
Kohlenhydrate 78.4g27%
Ballaststoffe 6.4g26%
Zucker 13.1g
Eiweiß 12.2g25%

* Tagesprozentwerte beziehen sich auf eine 2.000-Kalorien-Diät. Dein Tageswert kann je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.

Gefällt dir das Rezept?

Cool! Wie wäre es dann, wenn du deinen Freunden davon berichtest? Sie werden begeistert sein! Mit einem Klick auf einen der Buttons kannst du das Rezept in einem Netzwerk deiner Wahl teilen.

TeilenTweetSpeichernTeilen

Süßspeise oder Dessert?

  14.09.2020

Was macht man bei ca. 10 Zwetschgenbäumen im Garten? Richtig, man zerbricht sich den Kopf darüber, was man damit alles anstellen könnte. Neben den Klassiker wie Zwetschgendatschi, Zwetschgenkuchen, usw. muss natürlich auch noch eine Süßspeise her. Und was bietet sich dabei besser an, als diese tolle Frucht in einem Teig zu verstecken? In einem Kartoffelteig ummantelt mit gerösteten Semmelbröseln? Falls dir auch beim bloßen Gedanken daran bereits das Wasser im Mund zusammenläuft, dann solltest du sie einfach mal nachmachen.

Diese Rezepte könnten Dich auch total interessieren

Vanille-Grießbrei mit heißen Kirschen

Bodenständig und gut. Hab ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich schnelle Rezepte liebe? Das hier gehört definitiv zu denen, die super schnell zubereitet sind und alle Kinderaugen zum strahlen bringen. M ...

Bodenständig und gut. Hab ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich schnelle Rezepte liebe? Das hier gehört definitiv zu denen, die super schnell zubereitet sind und alle Kinderaugen zum strahlen bringen. Montags teilweise von Vorteil 😉

Süße Schupfnudeln mit roter Grütze

Gewagte Kombi führt zu strahlenden Kinderaugen. Schupfnudeln mit Sauerkraut und speck kennt man. Aber mit Roter Grütze und Vanillesoße? Probier es aus und verliebe dich darin. Mich hat es total umgehauen!

Gewagte Kombi führt zu strahlenden Kinderaugen. Schupfnudeln mit Sauerkraut und speck kennt man. Aber mit Roter Grütze und Vanillesoße? Probier es aus und verliebe dich darin. Mich hat es total umgehauen!

Rhabarber-Crepes-Auflauf

Wow-Effekt garantiert. Ich liebe ja solche Rezepte, wo verschiedene Komponenten zu einer ganz neuen Komposition zusammen kommen. Hier sind es im Prinzip ganz normale Pfannkuchen und ein Rhabarberkompott, die zu ...

Wow-Effekt garantiert. Ich liebe ja solche Rezepte, wo verschiedene Komponenten zu einer ganz neuen Komposition zusammen kommen. Hier sind es im Prinzip ganz normale Pfannkuchen und ein Rhabarberkompott, die zusammen mit ein bisschen Eier-Sahne zu einem ganz neuen Geschmacks-Erlebnis führen.

×

Diese Rezepte könnten Dich auch total interessieren

Vanille-Grießbrei mit heißen Kirschen

Bodenständig und gut. Hab ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich schnelle Rezepte liebe? Das hier gehört definitiv zu denen, die super schnell zubereitet sind und alle Kinderaugen zum strahlen bringen. M ...

Bodenständig und gut. Hab ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich schnelle Rezepte liebe? Das hier gehört definitiv zu denen, die super schnell zubereitet sind und alle Kinderaugen zum strahlen bringen. Montags teilweise von Vorteil 😉

Süße Schupfnudeln mit roter Grütze

Gewagte Kombi führt zu strahlenden Kinderaugen. Schupfnudeln mit Sauerkraut und speck kennt man. Aber mit Roter Grütze und Vanillesoße? Probier es aus und verliebe dich darin. Mich hat es total umgehauen!

Gewagte Kombi führt zu strahlenden Kinderaugen. Schupfnudeln mit Sauerkraut und speck kennt man. Aber mit Roter Grütze und Vanillesoße? Probier es aus und verliebe dich darin. Mich hat es total umgehauen!

Rhabarber-Crepes-Auflauf

Wow-Effekt garantiert. Ich liebe ja solche Rezepte, wo verschiedene Komponenten zu einer ganz neuen Komposition zusammen kommen. Hier sind es im Prinzip ganz normale Pfannkuchen und ein Rhabarberkompott, die zu ...

Wow-Effekt garantiert. Ich liebe ja solche Rezepte, wo verschiedene Komponenten zu einer ganz neuen Komposition zusammen kommen. Hier sind es im Prinzip ganz normale Pfannkuchen und ein Rhabarberkompott, die zusammen mit ein bisschen Eier-Sahne zu einem ganz neuen Geschmacks-Erlebnis führen.

Kirschtopfenknödel mit Vanillesoße

3 Stück reichen da wirklich. Anfangs war ich skeptisch, ob drei Topfenknödel pro Portion reichen, aber das tun sie definitiv, da sie sehr sättigen. Alles in allem ist das eine wunderbare Süßspeise, die nic ...

3 Stück reichen da wirklich. Anfangs war ich skeptisch, ob drei Topfenknödel pro Portion reichen, aber das tun sie definitiv, da sie sehr sättigen. Alles in allem ist das eine wunderbare Süßspeise, die nicht zu süß ist und super dafür geeignet ist, das Obst aus dem Garten zu verwerten. Sei es Kirschen, Mirabellen, Zwetschgen, Erdbeeren, Himbeeren, ... Egal was ...

Apfel-Birnen-Auflauf mit Vanillesoße

Patchwork Süßspeise. Dieser Auflauf ist alles andere als gewöhnlich, denn hier treffen zwei Welten aufeinander. Auf der einen Seite hat man eine Art versunkener Apfelkuchen, auf der anderen Seite eine Art He ...

Patchwork Süßspeise. Dieser Auflauf ist alles andere als gewöhnlich, denn hier treffen zwei Welten aufeinander. Auf der einen Seite hat man eine Art versunkener Apfelkuchen, auf der anderen Seite eine Art Hefekloßteig, ähnlich wie bei Buchteln oder Germknödeln. Komplettiert wird die Verwirrung aber schlussendlich durch die dazu gereichte Vanillesoße. Alles in allem eine gelungene Kombination und ...

Verwendete Produkte

Schnellkochtopf

Ich möchte den Schnellkochtopf nicht mehr missen. Salzkartoffeln sind innerhalb 10 Minuten fertig und vor allem sehr schonend gegart. Starker Induktionsboden für gleichmäßie Hitzeverteilung und ei ...

Ich möchte den Schnellkochtopf nicht mehr missen. Salzkartoffeln sind innerhalb 10 Minuten fertig und vor allem sehr schonend gegart. Starker Induktionsboden für gleichmäßie Hitzeverteilung und ein langer Griff für komfortables Öffnen und Schließen, sowie ein 2-Stufen-Garregler machen diesen Topf zum echten Preis-Leistungs-Riesen.

Dämpfeinsatz für Kochtöpfe

Ich selbst besitze leider einen Schnellkochtopf ohne Dampfeinsatz, welcher allerdings wiederum dafür notwendig ist, damit das Gargut nicht auf dem Topfboden liegt. Sonst verbrennt es schnell und wird ...

Ich selbst besitze leider einen Schnellkochtopf ohne Dampfeinsatz, welcher allerdings wiederum dafür notwendig ist, damit das Gargut nicht auf dem Topfboden liegt. Sonst verbrennt es schnell und wird nicht vom dampf, sondern um sich umgebenden Wasser gegart. Mit einem Dampfeinsatz bringt man das Gargut in eine erhöhte Position.

Spätzle Presse

Diese klassische Spätzlepresse mit länglich-schmaler Lochung zauber im Handumdrehen Spätzle (fast) wie von Hand geschabt. Die Presse ist auch zum Vor- und Zubereiten von Kartoffelpüree geeignet. O ...

Diese klassische Spätzlepresse mit länglich-schmaler Lochung zauber im Handumdrehen Spätzle (fast) wie von Hand geschabt. Die Presse ist auch zum Vor- und Zubereiten von Kartoffelpüree geeignet. Oder wie wäre es mit einem Spaghetti Eis

×

Verwendete Produkte

Schnellkochtopf

Ich möchte den Schnellkochtopf nicht mehr missen. Salzkartoffeln sind innerhalb 10 Minuten fertig und vor allem sehr schonend gegart. Starker Induktionsboden für gleichmäßie Hitzeverteilung und ei ...

Ich möchte den Schnellkochtopf nicht mehr missen. Salzkartoffeln sind innerhalb 10 Minuten fertig und vor allem sehr schonend gegart. Starker Induktionsboden für gleichmäßie Hitzeverteilung und ein langer Griff für komfortables Öffnen und Schließen, sowie ein 2-Stufen-Garregler machen diesen Topf zum echten Preis-Leistungs-Riesen.

Dämpfeinsatz für Kochtöpfe

Ich selbst besitze leider einen Schnellkochtopf ohne Dampfeinsatz, welcher allerdings wiederum dafür notwendig ist, damit das Gargut nicht auf dem Topfboden liegt. Sonst verbrennt es schnell und wird ...

Ich selbst besitze leider einen Schnellkochtopf ohne Dampfeinsatz, welcher allerdings wiederum dafür notwendig ist, damit das Gargut nicht auf dem Topfboden liegt. Sonst verbrennt es schnell und wird nicht vom dampf, sondern um sich umgebenden Wasser gegart. Mit einem Dampfeinsatz bringt man das Gargut in eine erhöhte Position.

Spätzle Presse

Diese klassische Spätzlepresse mit länglich-schmaler Lochung zauber im Handumdrehen Spätzle (fast) wie von Hand geschabt. Die Presse ist auch zum Vor- und Zubereiten von Kartoffelpüree geeignet. O ...

Diese klassische Spätzlepresse mit länglich-schmaler Lochung zauber im Handumdrehen Spätzle (fast) wie von Hand geschabt. Die Presse ist auch zum Vor- und Zubereiten von Kartoffelpüree geeignet. Oder wie wäre es mit einem Spaghetti Eis

Schaumlöffel

Ein multifunktionaler Küchenhelfer ganz nach meinem Geschmack. Nicht nur zum Abschöpfen von Schaum auf der köchelnden Soße, auch zum Herausheben von Knödeln, Klopsen, Spätzle, ... aus dem Kochwa ...

Ein multifunktionaler Küchenhelfer ganz nach meinem Geschmack. Nicht nur zum Abschöpfen von Schaum auf der köchelnden Soße, auch zum Herausheben von Knödeln, Klopsen, Spätzle, ... aus dem Kochwasser. Dieser Schaumlöffel dar in keiner Küche fehlen!

Rutschfeste Edelstahl-Rühr-Schüsseln

Wer viel kocht und backt kommt um diese Schüsseln nicht herum. Perfekt zur Aufbewahrung von Teigen, Salaten und Co. - geeignet als Rührschüssel und obendrein noch rutschfest. Was will man mehr? Und ...

Wer viel kocht und backt kommt um diese Schüsseln nicht herum. Perfekt zur Aufbewahrung von Teigen, Salaten und Co. - geeignet als Rührschüssel und obendrein noch rutschfest. Was will man mehr? Und das Ganze gleich in mehreren Größen. Gesehen und gekauft 🙂

Handrührgerät

Überall wo mit der Küchenmaschine mit Kanonen auf Spatzen geschossen wäre, kommt bei mir dieses handliche Rührgerät zum Einsatz. Früher hatte ich alles in der Küchenmaschine zubereitet. Heute n ...

Überall wo mit der Küchenmaschine mit Kanonen auf Spatzen geschossen wäre, kommt bei mir dieses handliche Rührgerät zum Einsatz. Früher hatte ich alles in der Küchenmaschine zubereitet. Heute nehme ich für die meisten Kuchen dieses Handrührgerät und meine rutschfesten Edelstahlschüsseln.

Zutaten

 400 g Kartoffeln, mehligkochende
 200 g Mehl (Type 1050)
 1 Ei(er)
 60 g Butter
 12 Zwetschgen
 80 g Semmelbrösel
 1 Prise Salz
 4 TL Zucker
 4 EL Schmand

Anweisungen

1

450 g Kartoffeln im Schnellkochtopf (Stufe 1) in ca. 12 Minuten garen.

2

Dann pellen, noch heiß durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken und abkühlen lassen.

3

Kartoffeln mit 200 g Mehl, 10 g Butter, 1 Ei und 1 Prise Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

4

Den Teig zu einer Rolle formen und in 12 gleich große Stücke teilen.

5

12 Zwetschgen waschen, trocken tupfen und entsteinen.

6

Die Teigstücke flach drücken, je 1 Zwetschge damit umwickeln und den Teig zu einer Kugel formen.

7

Salzwasser in einem Topf aufkochen.

8

Die Knödel darin bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

9

Knödel mit einer Schaumkelle herausheben und kurz abtropfen lassen.

10

Inzwischen 50 g Butter in einer Pfanne zerlassen.

11

80 g Semmelbrösel darin goldbraun rösten und die Knödel darin rundherum 2-3 Minuten braten.

12

Nach Geschmack mit Zucker und Schmand servieren.

Zwetschgenknödel

Kommentare

>