Your Cart

Zwiebel-Sahne-Hähnchen mit Spätzle

5 aus 5 Bewertungen

Beschreibung

Das erwartet dich!

Das „Ich mach mal schnell Soulfood“ schlechthin
Zugegebenermaßen nicht gerade das günstigste Essen, wenn man, so wie wir, auf Tierhaltung achtet und zum Bio-Hähnchen greift. Erst beim Kauf dieser tollen Ware wird einem bewusst, wie krank die Welt mittlerweile ist. Nicht wegen diesen, meiner Ansicht nach, gerechtfertigten Preisen, sondern wegen den abnormal niedrigen Preisen der Supermarkt-Ware. Doch genug geschimpft... wer ein schnelles und durchaus schmackhaftes Sonntagessen sucht, ist hierbei sehr gut beraten.

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Vorbereitung 1 Stunde
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten
Schwierigkeit normal
Kalorien
846.3
Protein
 
55.3
g
46
%
Kohlenhydrate
 
82.6
g
28
%
Fett
 
31.4
g
48
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
5 aus 5 Bewertungen
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Zum Video springen Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

4
  • 600 g Hähnchenbrust
  • 500 g Zwiebel
  • 200 ml Schlagsahne
  • 200 ml Brühe Gemüse
  • 50 g Käse Gouda
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Pr Pfeffer
  • 400 g Spätzle frisch, siehe extra Rezept

Dazu passendes Rezept-Video

Es ist so einfach Schwäbische Spä...

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • 600 g Hähnchenbrustfilet kurz abbrausen und trocken tupfen.
  • Je nach Größe jeweils in 2-3 Stücke schneiden und in eine gefettete Auflaufform legen und leicht salzen und pfeffern..
  • 500 g Zwiebeln in feine Ringe schneiden.
  • 2 EL Butter in einem Topf erhitzen und die in feine Ringe geschnittenen Zwiebeln darin ca. 15 Minuten andünsten (dürfen braun werden).
  • Währenddessen den Teig für 4 Portion(en) Spätzle zubereiten (siehe Rezept für Spätzle).
  • Zwiebeln mit 2 EL Mehl bestäuben, etwas anschwitzen lassen und mit 1 TL Salz und 1 Prise(n) Pfeffer würzen.
  • Mit 200 ml Gemüsebrühe und 200 ml Sahne ablöschen und die Soße etwas einköcheln lassen.
  • Die Soße über die Filets gießen.
  • 50 g Gouda reiben und über die Filets streuen.
  • Im vorgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze: 200 °C | Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten backen.
  • Währenddessen Spätzle zubereiten (siehe Rezept für Spätzle).

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle: https://www.chefkoch.de/rezepte/382111124720277/Zwiebel-Sahne-Haehnchen.html

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]