Zwiebel-Sahne-Hähnchen mit Spätzle

2.4K
5

Das “Ich mach mal schnell Soulfood” schlechthin

Zugegebenermaßen nicht gerade das günstigste Essen, wenn man, so wie wir, auf Tierhaltung achtet und zum Bio-Hähnchen greift. Erst beim Kauf dieser tollen Ware wird einem bewusst, wie krank die Welt mittlerweile ist. Nicht wegen diesen, meiner Ansicht nach, gerechtfertigten Preisen, sondern wegen den abnormal niedrigen Preisen der Supermarkt-Ware. Doch genug geschimpft… wer ein schnelles und durchaus schmackhaftes Sonntagessen sucht, ist hierbei sehr gut beraten.

Ø 5 (5 Votes)

Zwiebel-Sahne-Hähnchen mit Spätzle

Portionen   4
Arbeitszeit 1 Stunde
Garzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten

Zutaten

Sketchrezepte Light
Als Gast kannst du nur die ersten 3 Zubereitungsschritte als Sketchrezepte Light anzeigen.

Um alle Sketchrezepte Light vollumfänglich zu nutzen, musst du mit deinem Benutzerkonto angemeldet sein.

🥕 Zutaten


🔪 Aktionen


Anleitungen 

  • 600 g Hähnchenbrustfilet kurz abbrausen und trocken tupfen.
  • Je nach Größe jeweils in 2-3 Stücke schneiden und in eine gefettete Auflaufform legen und leicht salzen und pfeffern..
  • 500 g Zwiebel in feine Ringe schneiden.
  • 2 EL Butter in einem Topf erhitzen und die in feine Ringe geschnittenen Zwiebeln darin ca. 15 Minuten andünsten (dürfen braun werden).
  • Währenddessen den Teig für 4 Port. Spätzle zubereiten (siehe Rezept für Spätzle).
  • Zwiebeln mit 2 EL Mehl bestäuben, etwas anschwitzen lassen und mit 1 TL Salz und 1 Pr Pfeffer würzen.
  • Mit 200 ml Fond und 200 ml Sahne ablöschen und die Soße etwas einköcheln lassen.
  • Die Soße über die Filets gießen.
  • 50 g Gouda reiben und über die Filets streuen.
  • Im vorgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze: 200 °C | Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten backen.
  • Währenddessen Spätzle zubereiten (siehe Rezept für Spätzle).
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App. Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android

Video

Es ist so einfach Schwäbische Spätzle selber zu machen, dass es sie bei uns fast täglich gibt!

Eigene Notizen

Mit einem Benutzerkonto kannst du auch eigene Notizen hinterlegen. Melde dich hier an.

Nährwerte pro Portion

Portion: 1 g | Kalorien: 846.3 kcal | Kohlenhydrate: 82.6 g | Protein: 55.3 g | Fett: 31.4 g | Gesättigte Fettsäuren: 14.6 g | Natrium: 1851 mg | Ballaststoff: 5.8 g | Zucker: 9.5 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen


Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

🍪 Datenschutzeinstellungen bearbeiten
Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x