Geh zurück
+ Portionen

Bifteki mit Gyrosgewürz

Portionen 8
Kalorien 418 kcal
Arbeitszeit 30 Min.
Kochzeit 1 Std. 30 Min.
Gesamtzeit 2 Stdn.

Zutaten
  

Gyrosgewürz

  • 2 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Rosmarin, gemahlen
  • 1 TL Korianderpulver
  • ½ TL Kreuzkümmel

Hacksteaks

  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1000 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Bund Petersilie, glatte
  • 2 Eier
  • 8 EL Paniermehl / Semmelbrösel
  • 150 g Feta Käse

Anleitungen
 

  • Für das Gyrosgewürz 2 TL Oregano, 1 TL Thymian, 2 TL Salz, 2 TL Pfeffer, 1 TL Paprikapulver, 1 TL Majoran, 1 TL Zucker, 1 TL Zwiebelpulver, 1 TL Knoblauchpulver, 1 TL Rosmarin, 1 TL Koriander und 1/2 TL Kreuzkümmel mischen.
  • 2 Zwiebeln fein hacken und mit dem Gyrosgewürz sowie 2 EL Olivenöl vermengen.
  • 1000 g gemischtes Hackfleisch in eine Schüssel geben.
  • 1 Bund glatte Petersilie hacken und zum Hackfleisch geben.
  • 2 Eier und 8 EL Semmelbrösel ebenfalls zum Hackfleisch geben und kurz vermengen.
  • Gewürzpaste hinzugeben und alles gut miteinander verkneten. Hierbei darauf achten, dass wirklich gut geknetet wird. Die Fleischmasse sollte sich dabei anfühlen wie ein Wurstbrät.
  • Anschließend mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Gerne auch über Nacht.
  • Jeweils 90 g Hackmasse mit einer Burgerpresse zu 16 runden Fladen pressen.
  • 15 g Feta in ca. 5 mm Stücke würfeln.
  • Die Feta-Würfel mittig auf 8 Hackfladen verteilen.
  • Mit den anderen 8 Hackfladen bedecken, die Ränder andrücken und das Steak in Form bringen.
  • Entweder auf dem Grill oder in der Pfanne von beiden Seiten jeweils 5 Minuten grillen oder braten.

Ernährung

Portion: 200gKalorien: 418kcalKohlenhydrate: 6.3gProtein: 28.4gFett: 30.9gNatrium: 878mgBallaststoff: 0.8gZucker: 1.6g