Geh zurück
+ Portionen

Reispuffer mit Pfannengemüse

Portionen 4
Kalorien 692.5 kcal
Arbeitszeit 1 Std.
Gesamtzeit 1 Std.

Zutaten
  

  • 150 g Reis, Risottoreis bspw. Arborio
  • 2 Zucchini
  • 1 Paprika, gelb
  • 1 Paprika, rot
  • 2 Zwiebeln, rote
  • 8 EL Olivenöl
  • 200 g Champignons
  • 200 g Kirschtomaten
  • 200 ml Tomatensaft
  • 2 EL Thymian
  • 3 Eier
  • 125 ml Milch
  • 3 EL Mehl
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 100 g Gouda Käse
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • 150 g Risottoreis, 300 ml Wasser und 1 TL Salz in einen Topf geben, aufkochen und zugedeckt 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  • Für das Pfannengemüse 2 Zucchini in Scheiben schneiden.
  • 1 gelbe Paprika und 1 rote Paprika in Stücke schneiden.
  • 2 rote Zwiebeln in dünne Spalten schneiden.
  • 8 EL Olivenöl in einem ausreichend großen Topf erhitzen und die Zwiebeln, die Zucchini und die Paprika 5 Minuten darin andünsten.
  • Währenddessen 200 g Champignons halbieren.
  • 200 g Kirschtomaten halbieren.
  • Pilze und Tomaten ebenfalls in den Topf geben und weitere 5 Minuten braten.
  • Mit 200 ml Tomatensaft ablöschen und mit 2 EL Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Für die Reispuffer 3 Eier mit 125 ml Milch und 3 EL Mehl glatt rühren.
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  • 100 g Gouda reiben.
  • Die Frühlingszwiebeln, den geriebenen Gouda und den gekochten Reis unter die Eiermilch rühren.
  • Mit 1 TL Kräuter der Provence, Salz und Pfeffer würzen.
  • Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen.
  • Mit einem Esslöffel kleine Teigportionen der Reismasse in die Pfanne setzen und daraus ca. 5 Minuten kleine Puffer backen.
  • Das Pfannengemüse zu den Puffern servieren.

Ernährung

Portion: 550gKalorien: 692.5kcalKohlenhydrate: 51.2gProtein: 21.7gFett: 42.5gNatrium: 426mgBallaststoff: 8.2gZucker: 14.2g