Geh zurück
+ Portionen

Powidl-Tascherl

Portionen 4
Kalorien 705.7 kcal
Arbeitszeit 1 Std. 20 Min.
Kochzeit 50 Min.
Gesamtzeit 2 Stdn. 10 Min.

Zutaten
  

Teig

  • 400 g Kartoffeln mehligkochend
  • 20 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 50 g Weichweizengrieß
  • 1 Ei
  • 200 g Paniermehl / Semmelbrösel
  • 40 g Butterschmalz
  • Salz

Füllung

  • 150 g Pflaumenmus / Powidl Pflaumenmus
  • 2 TL Rum
  • Zimt

Anleitungen
 

  • 400 g mehligkochende Kartoffeln schälen und kochen.
  • Anschließend heiß durch eine Kartoffelpresse drücken.
  • Dann die Masse abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit 1 Ein trennen.
  • 20 g weiche Butter, 200 g Mehl, 50 g Weichweizengrieß, 1 Prise(n) Salz und 1 Eigelb mit dem Kartoffelstampf zu einem Teig kneten.
  • Dann den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 20 Minuten ruhen lassen.
  • 150 g Powidl mit 2 TL Rum und 1 Prise(n) gemahlenem Zimt verrühren.
  • 1 Eiweiß verquirlen.
  • Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen und salzen.
  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig etwa 5 mm dick ausrollen und handtellergroße Kreise ausstechen.
  • Auf jeden Teigkreis 1 TL der Füllung in die Mitte setzen.
  • Den Teigrand jeweils mit dem Eiweiß bestreichen und die Kreise zusammen klappen. Ränder gut andrücken. Ich mach das immer mit einem Ravioliformer.
  • Die Tascherl im leicht kochenden Salzwasser ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.
  • Danach mit einer Schaumkelle herausnehmen.
  • In einer beschichteten Pfanne 40 g Butterschmalz erhitzen und 200 g Semmelbrösel darin anrösten.
  • Die Powidltascherl in den Butterbröseln wenden und noch heiß servieren. Sie schmecken aber auch kalt hervorragend.

Ernährung

Portion: 5gKalorien: 705.7kcalKohlenhydrate: 116.4gProtein: 14.8gFett: 17.2gGesättigte Fettsäuren: 9.7gNatrium: 354mgBallaststoff: 8.9gZucker: 21.9g