Shopping Cart

Donauwelle

5 aus 4 Bewertungen

Beschreibung

Das erwartet dich!

Die Klassische mit Buttercreme
"An der schönen blauen Donau" gibt es nicht nur einen Strauss Musik Kultur, sondern auch einen Anker voller Geschmack. Uiuiui, ganz schön schmalzig... doch nimmt man die Bilder die ich dir gerade eingepflanzt habe, dann trifft das ungefähr genau die Assoziation, die man beim Verköstigen dieses Kuchens hat. Ein Geburtstagswunsch meinerseits, gebacken von mir selbst. Das Leben ist schön *grins* PS: regional wird die Donauwelle auch Schneewittchenkuchen genannt!

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 1 Stunde
Backen + Kühlen 4 Stunden 10 Minuten
Gesamtzeit 5 Stunden 40 Minuten
Schwierigkeit normal
Kalorien
342.2
Protein
 
4.4
g
4
%
Kohlenhydrate
 
30.7
g
10
%
Fett
 
24.1
g
37
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
5 aus 4 Bewertungen
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

25

Boden

  • 1 GL Kirschen 720ml
  • 250 g Butter weiche
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Pr Salz
  • 5 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 Pck Backpulver
  • 15 g Kakaopulver
  • 2 EL Milch

Creme

  • 1 Pck Puddingpulver Vanille
  • 50 g Zucker
  • 500 ml Milch
  • 250 g Butter weiche

Schokoguss

  • 300 g Kuvertüre Zartbitter
  • 30 g Butter

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

Boden
  • Fettpfanne des Backofens fetten.
  • Backofen vorheizen (175 °C Ober-/Unterhitze | 150 °C Umluft).
  • 1 GL Kirschen abtropfen lassen.
    1 GL Kirschen
  • 250 g weiche Butter, 200 g Zucker, 1 Pck Vanillezucker und 1 Pr Salz cremig-weiß rühren.
    250 g Butter | 200 g Zucker | 1 Pck Vanillezucker | 1 Pr Salz
  • 5 Eier einzeln unterrühren.
    5 Eier
  • 350 g Mehl und 1 Pck Backpulver mischen und unter die Buttermasse.
    350 g Mehl | 1 Pck Backpulver
  • Die Hälfte des Teiges auf die Fettpfanne streichen.
  • 15 g Kakao mit 2 EL Milch unter den übrigen Teig rühren und auf den hellen Teig streichen.
    15 g Kakaopulver | 2 EL Milch
  • Abgetropfte Kirschen darauf verteilen.
  • Im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.
Creme
  • 1 Pck Puddingpulver, 50 g Zucker und etwas von 500 ml Milch verrühren.
    1 Pck Puddingpulver | 50 g Zucker | 500 ml Milch
  • Restliche Milch aufkochen.
  • Pudding-Gemisch einrühren und unter Rühren 1 Minute köcheln.
  • In eine Schüssel füllen, Frischhaltefolie direkt auf die Oberfläche legen. Pudding auskühlen lassen.
  • 250 g weiche Butter mit dem Handrührgerät (ca. 15 Minuten) cremig schlagen.
    250 g Butter
  • Pudding kurz durchrühren. Löffelweise mit dem Handrührgerät unter die Butter schlagen.
  • Auf den Kuchen streichen. Ca. 4 Stunden kühl stellen.
Schokoguss
  • 300 g Kuvertüre grob hacken und mit 30 g Butter über einem heißen Wasserbad schmel­zen.
    300 g Kuvertüre | 30 g Butter
  • Ca. 15 Minuten abkühlen lassen, dann auf den Kuchen streichen.
  • Mit einem Tortenkamm wellenartige Streifen in die Kuvertüreschicht ziehen.
  • Mindestens 1 Stunde kühl stellen.

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle: https://www.lecker.de/zarte-donauwellen-18216.html

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]