Shopping Cart

Eierragout mit Brokkoli und Garnelen

4.5 aus 2 Bewertungen

Beschreibung

Das erwartet dich!

Die etwas anderen Senfeier
Senfeier kennst du doch bestimmt, oder? Das ist ja so ein typisches Rezept für die Zeit nach Ostern. Gekochte Eier gibt es dort nämlich in Hülle und Fülle. Gerade recht, wenn man dann ein Rezept zur Hand hat, in dem man diese in einer sehr schmackhaften Form zubereiten kann. Aber hast du das Ganze schon mal mit Garnelen und Brokkoli kombiniert und mit Curry in die asiatische Küche abdriften lassen?

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Schwierigkeit normal
Kalorien
469.7
Protein
 
28.7
g
24
%
Kohlenhydrate
 
34.4
g
11
%
Fett
 
23.1
g
36
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
4.5 aus 2 Bewertungen
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

4
  • 500 g Brokkoli
  • 6 Eier
  • 250 g Reis Langkorn
  • 500 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 1 TL Currypulver
  • 350 ml Brühe Gemüse
  • 350 ml Milch
  • Kokosmilch alternativ zu Milch
  • 200 g Shrimps in Lake
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Zitronensaft
  • 4 Stg Dill

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Kochwasser aufsetzen und gut salzen sobald es kocht.
  • Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen.
  • Brokkoli im kochenden Salzwasser 3 Minuten (TK 8 Minuten) blanchieren, mit einem Schaumlöffel herausheben und abtropfen lassen.
  • Eier (Schale anstechen) im kochenden Brokkoli-Wasser 8-10 Minuten garen.
  • Reis in einem Küchensieb gut waschen, in einen Topf geben und mit Wasser und Salz auffüllen. Aufkochen und anschließend mit aufgelegtem Deckel bei geringer Hitze 20 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser komplett im Reis aufgenommen ist.
  • Butter in einem Topf erhitzen. Mehl und Curry unter Rühren zugeben und kurz anschwitzen. Mit Brühe und Milch ablöschen, aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen.
  • Shrimps in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen.
  • Soße mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Brokkoli und Shrimps in die Soße geben und nochmals erhitzen.
  • Eier pellen, halbieren und zur Soße geben.
  • Dill waschen, trocken schütteln und Fähnchen abzupfen.
  • Eierragout und Reis anrichten und mit Dill bestreuen.

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle: https://www.lecker.de/eierragout-mit-brokkoli-und-tiefseekrabben-61897.html

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]