Shopping Cart

Schöne Kombi aus dem Soul-Food-Behälter


Nudel-Brokkoli-Auflauf mit Käserahm

Und das ist sie wirklich. Bei uns ist die Auflaufform echt total oft im Einsatz. Schon alleine deshalb, weil die meisten Aufläufe super vorzubereiten sind und bei Bedarf nur noch in den Ofen geschoben werden müssen. Im Optimalfall sogar mit Zeit-Schaltuhr, sodass der alltägliche "Kinder kommen hungrig von der Schule heim und ich sitze noch in einer Besprechung" Wahnsinn halbwegs passé ist. Erkennst du Parallelen? Was sind deine Lieblingsaufläufe?
2 aus 2 Bewertungen
Arbeitszeit 35 Min.
Kochzeit 45 Min.
Gesamtzeit 1 Std. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad normal
Kalenderwoche 50
Wochentag Donnerstag
Gericht Aufläufe & Gratins, Pasta
Kalorien 543.7 kcal
Portionen 6

Zutaten
  

  • 500 g Brokkoli
  • 300 g Nudeln z. B. Spirelli oder Fusilli
  • 200 g Erbsen tiefgekühlt
  • 4 Scheibe(n) Kasseler à ca. 150 g
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 1 EL Gemüsebrühe, gekörnte
  • 200 g Butterkäse
  • 2 EL Mandelblättchen
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Einen großen Topf Wasser aufkochen.
  • In der Zwischenzeit 500 g Brokkoli waschen und in Röschen teilen.
  • Das kochende Wasser kräftig salzen, 300 g Nudeln hinein geben und nach Packungsanweisung garen bis sie al dente sind.
  • 5 Minuten vor Kochzeitende der Nudeln den Brokkoli und 200 g tiefgekühlte Erbsen hinzugeben und mitgaren.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und 4 Scheibe(n) Kasseler halbieren.
  • Nudeln und Gemüse abgießen und abtropfen lassen. Den Sud dabei auffangen.
  • Kasselerscheiben in der heißen Pfanne von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten und herausnehmen.
  • Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 190 °C | Umluft: 175 °C).
  • 30 g Butter in einem Topf erhitzen und anschließend 30 g Mehl darin hell anschwitzen.
  • Anschließend mit 750 ml  des Nudel-Gemüse-Suds ablöschen, aufkochen, 1 EL Gemüsebrühe einrühren und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit 200 g Butterkäse in Streifen schneiden und die Hälfte davon in der Gemüsebrühe schmelzen lassen.
  • Dann diese Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Nudeln und Gemüse zur Käsesoße mischen und in eine große Auflaufform geben.
  • Die Kasselerscheiben und den übrigen Käse darauf verteilen.
  • Den Auflauf im vorgeheizten Backofen 20 Minuten backen.
  • Mit 2 EL Mandelplättchen bestreuen.
  • Nun weitere ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Ernährung

Portion: 420gKalorien: 543.7kcalKohlenhydrate: 35.6gProtein: 35.4gFett: 27.2gGesättigte Fettsäuren: 11.9gNatrium: 2836mgBallaststoff: 7.3gZucker: 7.2g

Ausrüstung


Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

Brokkoliauflauf mit Schinken
Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce
Gemüseauflauf unter der Röstihaube
Makkaroniauflauf mit Tomatenkruste
×

Noch mehr Rezepte...

Brokkoliauflauf mit Schinken
Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce
Gemüseauflauf unter der Röstihaube
Makkaroniauflauf mit Tomatenkruste
Hähnchen-Brokkoli-Auflauf mit Cornflakes-Kruste
Schmand-Fusilli mit Speck und Feta
Mexikanischer Pfannkuchenauflauf
Schinken-Porree-Nudeln in Meerrettichrahm
Tortellini mit Schinken-Käse-Sahne-Soße
Kartoffel-Kraut-Auflauf
Cannelloni mit Schinken-Ricotta-Füllung



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating