Rotweinkuchen

5 aus 2 Bewertungen

Beschreibung

Das erwartet dich!

Ein Kuchen für jeden Anlass
Ob Sommer, ob Herbst, ob Winter oder Frühling. Ob Geburtstag, Hochzeit, Kaffeeklatsch oder einfach so. Ein Kuchen der immer passt. Ein echter No-Brainer - also ein Kuchen wo man nicht lange überlegen muss ob er jedem schmeckt, ob er zu überdimensioniert ist oder zu einfach, ob er zu schnell verdirbt oder zu trocken ist... Dieser Kuchen passt wirklich immer. Vorausgesetzt man mag Schokolade... gaaaanz viel Schokolade 😉

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 50 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 20 Minuten
Schwierigkeit simpel
Kalorien
313.1
Protein
 
4.7
g
4
%
Kohlenhydrate
 
32.2
g
11
%
Fett
 
17.4
g
27
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
5 aus 2 Bewertungen
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

16
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 200 g Margarine
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Backaroma Rum
  • 250 g Mehl
  • ½ Pck Backpulver
  • 150 g Kuvertüre Raspelschokolade
  • 125 ml Rotwein
  • 100 g Kuchenglasur Zartbitter

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C | Umluft: 160 °C).
  • Eine Kastenform fetten.
  • 4 Eier schaumig schlagen.
  • 200 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker dazu geben und weiter schaumig schlagen.
  • Dann 200 g Margarine, 2 EL Kakaopulver, 1 TL Zimt, 1 TL Rum-Aroma dazu geben und weiter zu einer glatten Masse schlagen.
  • 250 g Mehl mit 1/2 Pck. Backpulver mischen.
  • Mehlmischung abwechselnd mit 150 g Schokoraspel und 125 ml Rotwein unterheben.
  • Nun alles in die Kastenform füllen und 40-50 Minuten backen.
  • Danach auskühlen lassen.
  • Mit 100 g Schokoglasur bestreichen.

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle: https://www.chefkoch.de/rezepte/1254481230799966/Rotweinkuchen-schoen-saftig.html

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.