Shopping Cart

Spargel im Schinkenmantel mit Apfelsauce und platt gebackene Kartoffel

3 aus 1 Bewertung

Beschreibung

Das erwartet dich!

Allerhand Leckeres
Ok. Zugegebenermaßen eine sehr ungewöhnliche Kombination. Doch im Endeffekt passt die Symbiose aus Apfel, krossem Speck und Kartoffeln wunderbar zusammen. Ach ja, da wäre ja noch der Spargel - der passt auch super 😉

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Kalorien
0
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
3 aus 1 Bewertung
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

2

Apfelsoße

  • 1 Zwiebel
  • 2 Äpfel
  • 1 EL Zucker Brauner
  • 80 ml Rotwein trocken
  • 80 ml Brühe Gemüse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili Flocken
  • 1 EL Zitronensaft

Kartoffeln

Spargel

  • 12 Stg Spargel Grün
  • 4 Sch Rohschinken luftgetrocknet

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

Apfelsoße
  • Zwiebeln fein würfeln und in Butterschmalz andünsten
  • Äpfel schälen, würfeln und mit den Zwiebeln andünsten
  • Zucker hinzufügen und kurz andünsten, sodass er sich verflüssigt
  • Mit Wein und Brühe ablöschen
  • 10 Minuten köcheln lassen
  • Soße durch ein Sieb passieren und mit Chili-flocken, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken
Kartoffeln
  • Kartoffeln mit Schale kochen
  • Ein Backblech mit Olivenöl bestreichen, die Kartoffeln einzeln darauf legen und flach drücken
Spargel
  • Den Spargel bei Bedarf im unteren Bereich etwas schälen, falls er durch bereits etwas trocken ist
  • Spargel kurz blanchieren
  • Spargel in Schinken einrollen
Kartoffeln + Spargel
  • Spargel und Kartoffeln im vorgeheizten Backofen bei 240°C (Umluft) für ca. 10 Minuten backen

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle:

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

0 comments

  1. Anouchka

    Die plattgebackenen Kartoffeln muss ich unbedingt ausprobieren.
    Mir fehlt meistens die Zeit für homemade-Rösti, aber die TK sind mir auch nichts.
    Das hier ist ein guter Mittelweg.
    LG

  2. Hallo,
    Du bist nominiert für den BEST BLOG AWARD,
    Alle Regeln und weitere Infos findest du hier:
    https://schaetzeausmeinerkueche.wordpress.com/2013/02/26/best-blog-award/

    Liebe Grüße,
    Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]