Spargel im Schinkenmantel mit Apfelsauce und platt gebackene Kartoffel

15

Allerhand Leckeres

Ok. Zugegebenermaßen eine sehr ungewöhnliche Kombination. Doch im Endeffekt passt die Symbiose aus Apfel, krossem Speck und Kartoffeln wunderbar zusammen. Ach ja, da wäre ja noch der Spargel – der passt auch super 😉

Noch keine Bewertung

Spargel im Schinkenmantel mit Apfelsauce und platt gebackene Kartoffel

Portionen   2

Zutaten

Apfelsoße

Spargel

Anleitungen 

Apfelsoße

  • Zwiebeln fein würfeln und in Butterschmalz andünsten
  • Äpfel schälen, würfeln und mit den Zwiebeln andünsten
  • Zucker hinzufügen und kurz andünsten, sodass er sich verflüssigt
  • Mit Wein und Brühe ablöschen
  • 10 Minuten köcheln lassen
  • Soße durch ein Sieb passieren und mit Chili-flocken, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken

Kartoffeln

  • Kartoffeln mit Schale kochen
  • Ein Backblech mit Olivenöl bestreichen, die Kartoffeln einzeln darauf legen und flach drücken

Spargel

  • Den Spargel bei Bedarf im unteren Bereich etwas schälen, falls er durch bereits etwas trocken ist
  • Spargel kurz blanchieren
  • Spargel in Schinken einrollen

Kartoffeln + Spargel

  • Spargel und Kartoffeln im vorgeheizten Backofen bei 240°C (Umluft) für ca. 10 Minuten backen
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App. Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android

Ein passendes Video dazu

Eigene Notizen

Mit einem Benutzerkonto kannst du auch eigene Notizen hinterlegen. Melde dich hier an.

Nährwerte pro Portion

Portion: 1 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Älteste
Neuestes Meistgewählt
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen


Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Schließen
kochschwabe.de
2
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x