Shopping Cart

Brokkoli-Speckkuchen vom Blech

5 aus 1 Bewertung

Beschreibung

Das erwartet dich!

Der deftige Kuchen mit der Extraportion Mineralstoffen
Dass Kuchen nicht immer süß sein muss, um super lecker zu sein, ist wahrscheinlich nichts neues. Dieser Schmand-Speck-Kuchen kommt besonders deftig daher und bringt durch seinen hohen Anteil an Brokkoli auch eine geballte Ladung Ballaststoffe mit sich. Ein klasse Alternative als kalter Snack zwischendurch oder warm zum Vesper.

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Vorbereitung 50 Minuten
Zubereitung 50 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 40 Minuten
Kalorien
612
Protein
 
24
g
20
%
Kohlenhydrate
 
44
g
15
%
Fett
 
39
g
60
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
5 aus 1 Bewertung
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

12 Stück
  • 1500 g Brokkoli
  • 250 g Speckwürfel geräuchert
  • 300 g Zwiebeln
  • 250 g Quark Magerstufe
  • 9 EL Milch
  • 9 EL Öl
  • 450 g Mehl
  • 24 g Backpulver
  • ½ Bd Petersilie
  • 600 g Schmand
  • 12 Eier
  • 1 TL Thymian
  • 200 g Gouda
  • 2 TL Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • 1500 g Brokkoli in kleine Röschen teilen.
  • Ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen und den Brokkoli ca. 3 Minuten vorgaren. Danach abtropfen und auskühlen lassen.
  • In einer ausreichend großen Pfanne 250 g Speckwürfel knusprig braten.
  • In der Zwischenzeit 300 g Zwiebeln in Würfel schneiden.
  • Dann die Zwiebeln mit dem Speck weiterbraten und danach alles abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit 250 g Magerquark, 9 EL Milch, 9 EL Öl und ca. 1 1/2 TL Salz verrühren.
  • 450 g Mehl und 24 g Backpulver mischen und ca. 1/3 davon unter die Quarkmasse rühren.
  • Dann das restliche Mehl unterkneten.
  • Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C | Umluft: 150 °C).
  • Die Fettpfanne des Ofens fetten und mit Mehl ausstäuben.
  • Den Teig darauf ausrollen, dabei einen Rand formen.
  • Nun zunächst die Speck-Zwiebel-Mischung dann den Brokkoli darauf verteilen.
  • 1/2 Bund Petersilie hacken.
  • 600 g Schmand, 12 Eier, 1 TL Thymian, die Petersilie, etwas Salz, Pfeffer und Muskat verrühren.
  • 200 g Gouda reiben.
  • Den Guss über den Brokkoli gießen, den Käse darüberstreuen und alles im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen.

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle: https://www.lecker.de/brokkoli-speckkuchen-vom-blech-15366.html

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]