Shopping Cart

Kaiserschmarrn

5 aus 1 Bewertung

Beschreibung

Das erwartet dich!

Am besten in den Bergen
Bei Kaiserschmarrn steigen einem sofort Urlaubsgefühle in den Kopf. Hoch oben in den Bergen, auf der Sonnenterrasse einer gemütlichen Wanderhütte, oder beim Skifahren. Es gibt wahrscheinlich keinen der diese Süßspeise noch nie gegessen hat. Selbst für mich, als Fan eines eher herzhaften Mittagstischs, geht nichts über einen guten Kaiserschmarrn. Dieser hier könnte auch zu deinem Favorit werden.

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Vorbereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Schwierigkeit simpel
Kalorien
477.8
Protein
 
16
g
13
%
Kohlenhydrate
 
59.7
g
20
%
Fett
 
19.2
g
30
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
5 aus 1 Bewertung
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

4
  • 600 ml Milch
  • 180 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 6 Eier
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Pr Salz
  • 2 EL Schmalz Butter
  • Puderzucker zum Bestäuben

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten. ODER: Das zugehörige Sketchrezept zur Hand nehmen!

  • 180 g Mehl, 60 g Zucker und 1 Pck. Vanillinzucker vermischen.
  • 600 ml Milch und 1 TL Vanilleextrakt hinzufügen und zu einem glatten Teig verrühren.
  • 6 Eier trennen.
  • 6 Eigelbe nacheinander hinzufügen und unterrühren.
  • 6 Eiweiße mit 1 Prise(n) Salz steif schlagen.
  • Das Eiweiß vorsichtig unter die Masse heben.
  • In einer Pfanne mit 2 EL Butterschmalz bei geschlossenem Deckel und geringer Hitze backen, bis die Oberseite beginnt fest zu werden und die Unterseite schön goldbraun ist.
Zwei Optionen für das Backen der Oberseite
  • a) Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 180 °C | Umluft: 160 °C) ca. 15-20 Minuten backen. Dabei geht der Kaiserschmarren schön auf. Die Oberseite sollte dabei schön goldbraun und fest werden. b) Wenden und weiter backen bis die andere Seite ebenfalls schön goldbraun geworden ist. Beim Wenden gerne schon vierteln, dann geht es leichter.
  • Nun wird der Kaiser in mundgerechte Stücke zerrupft und kurz weiter gebraten. Hier kann auch Zucker hinzugegeben werden, der dann richtig schön karamellisiert.
  • Nach Belieben mit frischen Früchten, Apfelmus, oder ganz einfach mit Puderzucker bestäubt, servieren

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle:

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]
<a href="https://kochschwabe.de/shop/sketchrezepte/kaiserschmarrn"> <div class="w3-card-4"> <img width="1600" height="1200" src="https://kochschwabe.de/wp-content/uploads/2020/08/kaiserschmarrn-sketchrezept_preview-v0.2.jpg" class="attachment-post-thumbnail size-post-thumbnail wp-post-image" alt="Kaiserschmarrn" loading="lazy" srcset="https://i0.wp.com/kochschwabe.de/wp-content/uploads/2020/08/kaiserschmarrn-sketchrezept_preview-v0.2.jpg?w=1600&amp;ssl=1 1600w, https://i0.wp.com/kochschwabe.de/wp-content/uploads/2020/08/kaiserschmarrn-sketchrezept_preview-v0.2.jpg?resize=150%2C113&amp;ssl=1 150w, https://i0.wp.com/kochschwabe.de/wp-content/uploads/2020/08/kaiserschmarrn-sketchrezept_preview-v0.2.jpg?resize=600%2C450&amp;ssl=1 600w, https://i0.wp.com/kochschwabe.de/wp-content/uploads/2020/08/kaiserschmarrn-sketchrezept_preview-v0.2.jpg?resize=300%2C225&amp;ssl=1 300w, https://i0.wp.com/kochschwabe.de/wp-content/uploads/2020/08/kaiserschmarrn-sketchrezept_preview-v0.2.jpg?resize=1024%2C768&amp;ssl=1 1024w, https://i0.wp.com/kochschwabe.de/wp-content/uploads/2020/08/kaiserschmarrn-sketchrezept_preview-v0.2.jpg?resize=768%2C576&amp;ssl=1 768w, https://i0.wp.com/kochschwabe.de/wp-content/uploads/2020/08/kaiserschmarrn-sketchrezept_preview-v0.2.jpg?resize=1536%2C1152&amp;ssl=1 1536w, https://i0.wp.com/kochschwabe.de/wp-content/uploads/2020/08/kaiserschmarrn-sketchrezept_preview-v0.2.jpg?resize=700%2C525&amp;ssl=1 700w, https://i0.wp.com/kochschwabe.de/wp-content/uploads/2020/08/kaiserschmarrn-sketchrezept_preview-v0.2.jpg?resize=65%2C49&amp;ssl=1 65w, https://i0.wp.com/kochschwabe.de/wp-content/uploads/2020/08/kaiserschmarrn-sketchrezept_preview-v0.2.jpg?resize=220%2C165&amp;ssl=1 220w, https://i0.wp.com/kochschwabe.de/wp-content/uploads/2020/08/kaiserschmarrn-sketchrezept_preview-v0.2.jpg?resize=133%2C100&amp;ssl=1 133w, https://i0.wp.com/kochschwabe.de/wp-content/uploads/2020/08/kaiserschmarrn-sketchrezept_preview-v0.2.jpg?resize=358%2C269&amp;ssl=1 358w, https://i0.wp.com/kochschwabe.de/wp-content/uploads/2020/08/kaiserschmarrn-sketchrezept_preview-v0.2.jpg?resize=533%2C400&amp;ssl=1 533w, https://i0.wp.com/kochschwabe.de/wp-content/uploads/2020/08/kaiserschmarrn-sketchrezept_preview-v0.2.jpg?resize=680%2C510&amp;ssl=1 680w" sizes="(max-width: 360px) 147px, (max-width: 1600px) 100vw, 1600px" /> <div class="w3-container w3-center w3-padding-large"> <p class="w3-padding-large">Kaiserschmarrn</p> </div> </div> </a> <div style="clear: both;"></div>