Kaiserschmarrn

Bei Kaiserschmarrn steigen einem sofort Urlaubsgefühle in den Kopf. Hoch oben in den Bergen, auf der Sonnenterrasse einer gemütlichen Wanderhütte, oder beim Skifahren. Es gibt wahrscheinlich keinen der diese Süßspeise noch nie gegessen hat. Selbst für mich, als Fan eines eher herzhaften Mittagstischs, geht nichts über einen guten Kaiserschmarrn. Dieser hier könnte auch zu deinem Favorit werden. Bitteschön 🙂

SchwierigkeitAnfänger
Bewertung
Ausbeute4 Portionen

Zutaten

 6 Eier
 180 g Mehl
 60 g Zucker
 1 Pkg. Vanillezucker
 600 ml Milch
 1 TL Vanilleextrakt
 1 Prise Salz
 Puderzucker zum Bestäuben
 Butterschmalz zum Backen

Anweisungen

1

Die Eier trennen

2

Mehl, Zucker und Vanillezucker vermischen

3

Milch und Vanilleextrakt hinzufügen und zu einem glatten Teig verrühren

4

Die Eigelbe nacheinander hinzufügen und unterrühren

5

Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen

6

Das Eiweiß vorsichtig unter die Masse heben

7

In einer Pfanne mit geschlossenem Deckel bei geringer Hitze backen, bis die Oberseite beginnt fest zu werden und die Unterseite schön goldbraun ist

Zwei Optionen für das Backen der Oberseite
8

a) Im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten bei 180°C backen. Dabei geht der Kaiserschmarren schön auf. Die Oberseite sollte dabei schön goldbraun und fest werden.
b) Wenden und weiter backen bis die andere Seite ebenfalls schön goldbraun geworden ist. Beim Wenden gerne schon vierteln, dann geht es leichter

9

Nun wird der Kaiser in mundgerechte Stücke zerrupft und kurz weiter gebraten. Hier kann auch Zucker hinzugegeben werden, der dann richtig schön karamellisiert.

10

Nach Belieben mit frischen Früchten, Apfelmus, oder ganz einfach mit Puderzucker bestäubt, servieren

TweetSpeichernTeilen
Nährwertangaben

Portionsgröße 1 Teller

Portionen 4

Sketchrezept

Sketchrezepte sind exklusiv für Mitglieder von kochschwabe.de vorbehalten.
Um darauf zugreifen zu können musst du dich anmelden bzw. kostenlos registrieren, falls du noch kein Mitgliedskonto hast.

Noch kein Konto? Jetzt registrieren!

Weißt du gar nicht was Sketchrezepte sind?

Dann lade dir doch einfach zuerst das gratis E-Book mit 5 Sketchrezepten zum Ausprobieren herunter. Klicke dazu einfach auf das folgende Bild.

Zutaten

 6 Eier
 180 g Mehl
 60 g Zucker
 1 Pkg. Vanillezucker
 600 ml Milch
 1 TL Vanilleextrakt
 1 Prise Salz
 Puderzucker zum Bestäuben
 Butterschmalz zum Backen

Anweisungen

1

Die Eier trennen

2

Mehl, Zucker und Vanillezucker vermischen

3

Milch und Vanilleextrakt hinzufügen und zu einem glatten Teig verrühren

4

Die Eigelbe nacheinander hinzufügen und unterrühren

5

Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen

6

Das Eiweiß vorsichtig unter die Masse heben

7

In einer Pfanne mit geschlossenem Deckel bei geringer Hitze backen, bis die Oberseite beginnt fest zu werden und die Unterseite schön goldbraun ist

Zwei Optionen für das Backen der Oberseite
8

a) Im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten bei 180°C backen. Dabei geht der Kaiserschmarren schön auf. Die Oberseite sollte dabei schön goldbraun und fest werden.
b) Wenden und weiter backen bis die andere Seite ebenfalls schön goldbraun geworden ist. Beim Wenden gerne schon vierteln, dann geht es leichter

9

Nun wird der Kaiser in mundgerechte Stücke zerrupft und kurz weiter gebraten. Hier kann auch Zucker hinzugegeben werden, der dann richtig schön karamellisiert.

10

Nach Belieben mit frischen Früchten, Apfelmus, oder ganz einfach mit Puderzucker bestäubt, servieren

Kaiserschmarrn
Jens
 

Mein Name ist Jens. Ich bin Baujahr 1985, gebürtiger Schwabe und von Beruf IT-Ingenieur, Hausmann und Papa von zwei wunderbaren Kindern. In meiner Freizeit liebe ich es zu kochen und zu backen. Ich drehe Koch- und Backvideos und zeichne meine Rezepte dabei als sogenannte Sketchrezepte. Mit diesen ist das Kochen und Backen kinderleicht und bringt somit Groß und Klein sehr viel Spaß in der Küche.Vielen Dank für deine Zeit, viel Spaß beim Nachmachen und Guten Appetit

>