Butterkekskuchen mit Roter Grütze

5 aus 1 Bewertung

Butterkekskuchen mit Roter Grütze

Mächtiger Kuchen mit Alibi-Früchten
Das ist ein Kuchen der auch gerne als Dessert durchgeht. Nicht nur als Sonntagssüß, sondern auch perfekt für das nächste Büffett. Damit werden gleich 30 Schleckermäuler mit dem wohligen Grinsen im Gesicht ausgestattet.
Portionen   30
Vorbereitung 1 Stunde
Zubereitung 4 Stunden
Gesamtzeit 5 Stunden

Zutaten

Buttercreme (Achtung 4 Stunden Ruhezeit)

Biskuit

Grütze

Rest

Rezept speichern & Zutaten einkaufen

Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App? Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!

Anleitungen 

Buttercreme (1) - Achtung 4 Stunden Ruhezeit

  • Milch aufkochen.
  • Puddingpulver, Zucker und zweite Portion Milch glatt rühren.
  • In die kochende Milch rühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen.
  • Von der Herdplatte nehmen, in eine Schüssel geben und direkt auf der Oberfläche mit Folie bedecken. !!! Bei Zimmertemperatur ca. 4 Stunden abkühlen lassen !!!
  • !!! Butter und Quark ca. 4 Stunden Zimmertemperatur annehmen lassen !!!

Biskuit

  • Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Butter schmelzen.
  • Eier trennen.
  • Eiweiß und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Dabei zum Schluss Zucker einrieseln lassen.
  • Eigelbe nacheinander unterschlagen.
  • Mehl und Backpulver mischen.
  • Auf die Eimasse sieben und zusammen mit der geschmolzenen Butter unterheben.
  • Einen Backrahmen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auf ca. 33x31 cm (5x6 Butterkekse) einstellen und die Masse gleichmäßig darin verstreichen.
  • Im vorgeheizten Backofen 10-12 Minuten backen.
  • Aus dem Ofen nehmen, Biskuit vom Rand lösen, auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen - Backpapier abziehen. Biskuit auskühlen lassen.

Grütze

  • Erdbeeren waschen und trocken tupfen. Ein paar davon halbieren und zum Verzieren beiseite stellen. Die restlichen Erdbeeren putzen und klein würfeln.
  • Puddingpulver, Zucker und den ersten Teil Saft glatt rühren.
  • Zweiten Teil Saft und Beerenmischung in einem Topf aufkochen.
  • Angerührten Saft einrühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen, dabei mehrmals umrühren.
  • Erdbeeren untermengen, abkühlen lassen.
  • Grütze (kurz bevor sie fest wird) gleichmäßig auf den Böden verteilen und verstreichen. Auskühlen lassen.

Buttercreme (2)

  • Folie vom Pudding entfernen. Pudding mit einem Schneebesen kurz durchrühren.
  • Zimmerwarme Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes dickcremig aufschlagen.
  • Erst Pudding, anschließend Quark langsam esslöffelweise unterrühren.
  • Buttercreme gleichmäßig auf die Grütze verteilen und glatt streichen.

Rest

  • Kekse kurz in Rum tauchen. Eng nebeneinander auf die Creme legen.
  • Ca. 30 Minuten kühl stellen.
  • In Stücke schneiden und mit Puderzucker bestäuben. Mit Erdbeeren verzieren.
Kalorien: 291kcal
Ernährungsform: Vegetarisch
Schwierigkeit: normal
Kalenderwoche: KW 21
Wochentag: Sonntag

Ernährung

Portion: 1 g | Kalorien: 291 kcal | Kohlenhydrate: 31 g | Protein: 4 g | Fett: 15 g

So findest du jedes Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating






Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.
Nah dran
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

🍪 Datenschutzeinstellungen bearbeiten
Nah dran