Griechische Moussaka

622
4.67

Ist das jetzt eine Art Lasagne?

Ich hoffe das liest jetzt kein Grieche, aber Lasagne und Moussaka sind schon sehr verwandt, das muss man zugeben. Wobei sich die Zutaten einer Moussaka meiner Ansicht nach besser lesen. Kartoffeln und Hackfleischsoße aufeinander geschichtet, bedeckt mit frischen Tomaten und Aubergine und das ganze mit einer Béchamelsoße und geriebenem Parmesan abgeschlossen. Läuft dir dabei auch das Wasser im Mund zusammen?

Ø 4.67 (3 Votes)

Griechische Moussaka

Portionen   4
Arbeitszeit 1 Stunde
Garzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 40 Minuten
Sketchrezepte Light
Als Gast kannst du nur die ersten 3 Zubereitungsschritte als Sketchrezepte Light anzeigen.

Um alle Sketchrezepte Light vollumfänglich zu nutzen, musst du mit deinem Benutzerkonto angemeldet sein.

🥕 Zutaten


🔪 Aktionen


Anleitungen 

  • Kartoffeln in Wasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Alternativ im Schnellkochtopf ca. 10 Minuten kochen und danach bei ausgeschaltetem Herd ziehen lassen.
  • Aubergine(n) waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf ­Küchenpapier legen, leicht salzen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  • Öl in einer Pfanne oder in einem großen Topf erhitzen und Hack darin krümelig braten.
  • Zwiebel(n) und Knoblauch fein hacken und kurz mit braten.
  • Mit Salz & Pfeffer würzen und Oregano unterrühren.
  • Stückige Tomaten unter das Hack rühren, aufkochen und leicht köcheln lassen.
  • Kartoffeln abgießen und kalt abschrecken.
  • Butter schmelzen und Mehl dar­in hell anschwitzen. Milch und Wasser einrühren und aufkochen. Hitze reduzieren und leicht weiter köcheln lassen.
  • Auberginen-Scheiben mit Küchenpapier trocken tupfen. Portionsweise mit Olivenöl in einer Pfanne von jeder Seite goldbraun braten. Mit Pfeffer würzen und auf ­Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden (am besten mit einem Kartoffelhobel).
  • Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.
  • Béchamelsoße mit Salz & Pfeffer abschmecken und vom Herd nehmen. Eier verquirlen. Etwas von der Soße in die Eier rühren und dann in die übrige heiße Soße rühren.
  • Hack mit Salz & Pfeffer und Zimt abschmecken.
  • Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze bzw. 175 °C Umluft vorheizen.
  • Käse reiben.
  • Eine Auflaufform gut fetten. Kartoffeln und Hack einschichten. Dachziegelartig abwechselnd mit Auberginen- und Tomatenscheiben belegen. Béchamelsoße dar­über­gießen und mit Käse bestreuen.
  • Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App. Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android

Eigene Notizen

Mit einem Benutzerkonto kannst du auch eigene Notizen hinterlegen. Melde dich hier an.

Nährwerte pro Portion

Portion: 1 g | Kalorien: 839.3 kcal | Kohlenhydrate: 70 g | Protein: 39.1 g | Fett: 42.3 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen


Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

🍪 Datenschutzeinstellungen bearbeiten
Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x