Shopping Cart

Eiweiß-Bombe zum Wohlfühlen


Hähnchenragout mit Erdnüssen

Bodybuilder schwören drauf: Hähnchen mit Reis und Brokkoli, Tag ein Tag aus. Auf Dauer kann das ganz schön langweilig werden. Spielt man ein bisschen mit Gewürzen kann allerdings auf das sehr vielseitig werden. Doch was, wenn man sich mal etwas mehr Fett gönnt und auf ein wenig Sahne und Erdnussbutter zurückgreift? Na, dann hat man das wohl geschmackvollste Refeed-Meal, das es gibt 😉 Viel Spaß beim Nachkochen.
Noch keine Bewertung
Arbeitszeit 30 Min.
Gesamtzeit 30 Min.
Schwierigkeitsgrad normal
Kalenderwoche 14
Wochentag Sonntag
Gericht Fleischgerichte, One Pot Gerichte, Schmorgerichte
Kalorien 763.5 kcal
Portionen 4

Zutaten
  

  • 250 g Reis, Basmatireis
  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Sahne
  • 5 EL Sojasauce
  • 4 EL Erdnussbutter
  • 200 g Erbsen TK
  • 2 EL Erdnüsse gesalzen & geröstet
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • 250 g Basmatireis waschen, mit 500 ml Wasser und 1 TL Salz in einen Topf geben, aufkochen und anschließend zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Minuten garen.
  • 600 g Hähnchenfilet würfeln.
  • 1 Zwiebel in Streifen schneiden.
  • Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin ca. 4 Minuten braten.
  • Die Zwiebelstreifen zugeben und ca. 2 Minuten mit braten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und heraus nehmen.
  • Den Bratensatz mit 200 g Sahne, 250 ml Wasser und 5 EL Sojasauce ablöschen.
  • 4 EL Erdnussbutter einrühren, 200 g TK Erbsen dazugeben und aufkochen.
  • Das Fleisch und die Zwiebeln wieder hineingeben und erwärmen lassen.
  • In der Zwischenzeit 2 EL geröstete und gesalzene Erdnüsse hacken und unter das Fleisch rühren.
  • 1 Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  • Das Ragout mit dem Reis anrichten und mit dem Schnittlauch bestreuen.

Ernährung

Portion: 500gKalorien: 763.5kcalKohlenhydrate: 65gProtein: 52gFett: 32.1gNatrium: 1502mgBallaststoff: 3.5gZucker: 7.3g

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating