Shopping Cart

Die etwas anderen Pancakes


Süße Reisküchlein mit Apfelmus

Als ich die Reisküchlein servierte kam von meinen Schleckermäulern im übertragenen Sinne so etwas wie: "Das sind ja leckere Pfannkuchen". Als ich dann darauf hinwies, dass es sich um REIS handelt, war das Erstaunen groß. Man muss aber auch ganz genau hingucken, um den Reis zu entdecken, denn der ist, wie ein guter Milchreis eben auch, sehr weich. Und wenn man es weiß, dass schmeckt man diesen auch ein bisschen heraus. Alles in allem sind es also kleine Pfannküchlein mit einem Hauch von Milchreisgeschmack. Sehr zu empfehlen 😉
3 aus 1 Bewertung
Arbeitszeit 30 Min.
Kochzeit 30 Min.
Gesamtzeit 1 Std.
Schwierigkeitsgrad simpel
Diät Vegetarisch
Kalenderwoche 10
Wochentag Montag
Gericht Pfannengerichte, Süßspeisen
Kalorien 521.5 kcal
Portionen 4

Zutaten
  

Reisküchlein

  • 100 g Reis, Risottoreis
  • 150 g Mehl
  • 300 ml Milch
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Ei
  • 2 TL Backpulver
  • Salz
  • Fett zum Braten

Apfelmus

  • 1000 g Äpfel
  • 20 g Zucker
  • 200 ml Apfelsaft
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zimt

Anleitungen
 

  • 100 g Risottoreis zusammen mit 200 ml Wasser aufkochen.
  • Anschließend 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
  • Danach abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit 1000 g Äpfel schälen, entkernen und in grobe Stücke schneiden.
  • In einem Kochtopf bei mittlerer Hitze 20 g Zucker ca. 2 Minuten schmelzen, bis er karamellisiert.
  • Die Apfelstücke dazugeben und kräftig umrühren, damit sich der karamellisierte Zucker etwas vom Topfboden löst.
  • Danach mit 200 ml Apfelsaft ablöschen sowie 1 EL Zitronensaft und 1 TL Zimt dazu geben.
  • Nun ca. 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis die Äpfel völlig weich sind.
  • 150 g Mehl, 300 ml Milch und 1 Pck. Vanillinzucker glatt rühren.
  • 1 Ei, 2 TL Backpulver und 1 Prise(n) Salz einrühren.
  • Danach den abgekühlten Reis in den Teig geben und alles gut vermischen.
  • In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, pro Küchlein zwei Esslöffel Teig hineingeben und von beiden Seiten goldbraun ausbacken.

Ernährung

Portion: 450gKalorien: 521.5kcalKohlenhydrate: 99.2gProtein: 10.8gFett: 10.1gNatrium: 240mgBallaststoff: 6.6gZucker: 42.6g

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

Quarkkeulchen mit Quittenkompott
Waffeln mit Apfelmus
Vanille-Grießbrei mit heißen Kirschen
Süße Schupfnudeln mit roter Grütze
×

Noch mehr Rezepte...

Quarkkeulchen mit Quittenkompott
Waffeln mit Apfelmus
Vanille-Grießbrei mit heißen Kirschen
Süße Schupfnudeln mit roter Grütze
Rhabarber-Crepes-Auflauf
Dampfnudeln mit Vanillesoße
Topfen-Schlutzkrapfen mit Äpfeln
Milchreis mit Kirsch-Vanille-Kompott
Kokos-Milchreis mit Erdbeersoße
Milchreis-Auflauf mit Erdbeeren und Baiserhaube
Gratinierter Milchreis
Quark-Reis-Auflauf
Milchreisauflauf mit Zwetschgenkompott
Milchnudeln
Powidl-Tascherl
Topfen-Crêpes mit Mangopüree
Pfannkuchen mit Apfelmus
Vorarlberger Riebel mit Apfelmus
Kaiserschmarrn
Arme Ritter
Ofenreis mit Sauerkraut und Mettflöckchen
Süßer Auflauf mit Äpfeln und Zimt



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating