Shopping Cart

Dieser Klassiker darf in keinem Kochbuch fehlen


Waffeln mit Apfelmus

Montags ist bei uns Süßspeisentag. Und wer hätte es gedacht? Es ist gar nicht so leicht jeden Montag eine andere Süßspeise zu machen, ohne dabei eine Zeit lang nichts zu wiederholen. Doch einen Klassiker hatten wir uns tatsächlich lange aufheben können. Vor allem auch deshalb, weil der Apfelmus im Winter einfach am besten schmeckt und so ein selbstgemachter Apfelmus aus eigenen Äpfeln ist halt doch noch das Beste. Da gehen die köstlichen Waffeln beinahe unter 😉
5 aus 1 Bewertung
Arbeitszeit 1 Std.
Kochzeit 10 Min.
Gesamtzeit 1 Std. 10 Min.
Schwierigkeitsgrad simpel
Diät Vegetarisch
Kalenderwoche 1
Wochentag Montag
Gericht Fingerfood, Frühstück, Kleinigkeit, Süßspeisen
Kalorien 753.3 kcal
Portionen 4

Zutaten
  

  • 1000 g Äpfel
  • 70 g Zucker
  • 200 ml Apfelsaft
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zimt
  • 125 g Butter
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Anleitungen
 

  • 1000 g Äpfel schälen, entkernen und in grobe Stücke schneiden.
  • In einem Kochtopf bei mittlerer Hitze 20 g Zucker ca. 2 Minuten schmelzen, bis er karamellisiert.
  • Die Apfelstücke dazugeben und kräftig umrühren, damit sich der karamellisierte Zucker etwas vom Topfboden löst.
  • Danach mit 200 ml Apfelsaft ablöschen sowie 1 EL Zitronensaft und 1 TL Zimt dazu geben.
  • Nun ca. 30 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis die Äpfel völlig weich sind.
  • In der Zwischenzeit 125 g Butter, 50 g Zucker und 1 Pck. Vanillinzucker schaumig rühren.
  • 2 Eier dazugeben und gut verrühren.
  • Zum Schluss 250 ml Milch, 250 g Mehl und 1 TL Backpulver hinzufügen und einen glatten Teig herstellen.
  • Das Waffeleisen hochheizen und einfetten.
  • Nun jeweils ca. 95 g Teig in die Mitte des Waffeleisens geben, verschließen und nacheinander 8 goldbraune Waffeln backen.
  • Für das Apfelmus die Äpfel mit einem Kartoffelstampfer zu Püree verarbeiten und abkühlen lassen.

Ernährung

Portion: 2gKalorien: 753.3kcalKohlenhydrate: 102gProtein: 11.3gFett: 32gGesättigte Fettsäuren: 18gNatrium: 79mgBallaststoff: 5.9gZucker: 52.8g

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

Zimtschnecken-Waffeln mit Vanille-Frischkäse-Frosting
Pfannkuchen mit Apfelmus
Kaiserschmarrn
Vorarlberger Riebel mit Apfelmus
×

Noch mehr Rezepte...

Zimtschnecken-Waffeln mit Vanille-Frischkäse-Frosting
Pfannkuchen mit Apfelmus
Kaiserschmarrn
Vorarlberger Riebel mit Apfelmus
Vanille-Grießbrei mit heißen Kirschen
Süße Schupfnudeln mit roter Grütze
Rhabarber-Crepes-Auflauf
Waffelcookies
Käsewaffeln
Ciabatta-Waffel-Sandwich mit Tomaten-Pesto-Mozzarella
Belgische Waffeln
Süße Reisküchlein mit Apfelmus
Schweizer Älplermagronen
Apfel-Zimt-Krapfen
Dampfnudeln mit Vanillesoße
Topfen-Schlutzkrapfen mit Äpfeln
Arme Ritter
Bircher Müsli
Süßer Auflauf mit Äpfeln und Zimt



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating