Apfel-Grieß-Klöße mit Kirschen

638
5

Sättigend süß und schnell zubereitet

Passend zur Jahreszeit und passen zum Geschmack meiner Stöpsel. Was kann es an einem Süßspeisen Montag besseres geben, als ein Gericht, das in allen Facetten zur Harmonie bei Tisch und lange darüber hinaus beiträgt. Jeder mag es und sättigen tut es so gut, dass man lange nichts von den Kids hört, wenn sie anschließend mit ihrer Fahrrad Gang unterwegs sind. Perfekt für einen Homeoffice Tag 😉

Ø 5 (3 Votes)

Apfel-Grieß-Klöße mit Kirschen

Portionen   4
Arbeitszeit 30 Minuten
Garzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten

Zutaten

Anleitungen 

  • Milch mit Butter in einem großen Topf erhitzen.
  • Inzwischen die Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen und Zitronenschale abreiben.
  • Zucker, Salz und Zitronenschale zur Milch hinzufügen und aufkochen.
  • Grieß einstreuen und so lange weiter köcheln und rühren, bis ein Kloß entsteht.
  • Eier unterschlagen und die Masse abkühlen lassen.
  • Kochwasser aufsetzen und gut salzen sobald es kocht (sollte nach Meerwasser schmecken), sonst werden die Klöße “matschig” (Stichwort: Osmose).
  • Äpfel putzen, schälen und raspeln. Unter die Masse rühren.
  • Kleine Klöße (Tischtennisball Größe) formen im simmernden Salzwasser 5-10 Minuten gar ziehen lassen. Sobald sie oben schwimmen sind sie fertig.
  • Kirschen abtropfen lassen und etwa die Hälfte fein pürieren.
  • Zusammen mit dem Kirschsaft erhitzen.
  • Stärke mit etwas Zucker und Saft anrühren, einquirlen und alles durchkochen. Die Kirschen zugeben, mit Zimt und Zucker abschmecken.
  • Klöße mit der Kirschsauce anrichten. Ggf. mit Zimtzucker bestreuen.
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App. Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android

Inspiration aus der Videoküche

Eigene Notizen

Mit einem Benutzerkonto kannst du auch eigene Notizen hinterlegen. Melde dich hier an.

Nährwerte pro Portion

Portion: 9 g | Kalorien: 790 kcal | Kohlenhydrate: 131.7 g | Protein: 26.6 g | Fett: 18.6 g | Gesättigte Fettsäuren: 9.6 g | Natrium: 195 mg | Ballaststoff: 8.9 g | Zucker: 52.6 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen


Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x