Shopping Cart

Auflauf nach Tajine Art mit Kartoffeln und sommerlichem Gemüse

4 aus 1 Bewertung

Beschreibung

Das erwartet dich!

One Pot Ofengericht
Meine letzte Tajine hatte ich leider geschrottet. Seither hab ich es nicht geschafft mir eine neue zuzulegen. Deshalb musste heute der große Bräter mit Glasdeckel herhalten. Wer schon mal mit einer Tajine gekocht hat, der kann sich wahrscheinlich vorstellen, wie unwiderstehlich es in meiner Küche roch, wenngleich es einfach nicht dasselbe ist wie mit einer Tajine. Schon alleine vom Flair her. Doch zugegebenermaßen funktionierte es im Bräter auch ganz gut. Das Gemüse brät dabei mehr oder weniger im eigenen Saft und, außer der Sahne, ist sonst keine weitere Flüssigkeit notwendig.

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Schwierigkeit simpel
Kalorien
418.9
Protein
 
10.3
g
9
%
Kohlenhydrate
 
55.8
g
19
%
Fett
 
14.4
g
22
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
4 aus 1 Bewertung
Kommentare anzeigen (1) Rezept drucken Rezept merken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

4
  • 800 g Kartoffeln
  • 3 Karotten
  • 2 Zucchini
  • 1 Paprika Rot
  • 1 Bd Frühlingszwiebeln
  • 400 g Tomaten Cherry
  • 1 Zitrone Bio
  • 2 Knoblauch frische Zehe
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 TL Currypulver
  • ½ TL Harissa
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Salz
  • 1 Pr Pfeffer

Tipps & Tricks

Tipp: Eigene Notizen bleiben in deinem Browser gespeichert

Eigene Notizen

Anleitungen

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • 800 g Kartoffeln schälen und in 1-2 cm große Stücke würfeln.
  • 3 Karotten schälen und in grobe Scheiben schneiden.
  • 2 Zucchini waschen und ebenfalls in 1-2 cm große Stücke würfeln.
  • 1 Paprika in grobe Stücke schneiden.
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln in grobe Ringe schneiden.
  • Alles zusammen mit 400 g Cocktailtomaten (ganz lassen) in eine Auflaufform geben.
  • 1 Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale abreiben.
  • 2 Zehe(n) Knoblauch fein hacken.
  • Knoblauch mit 200 g Sahne, 1 TL Curry, 1/2 TL Harissa, 1/2 TL Kreuzkümmel, Zitronenschale, 1 TL Salz und 1 Prise(n) Pfeffer mischen.
  • Gewürzsahne über das Gemüse geben.
  • Zitrone in Scheiben schneiden und auf das Gemüse legen.
  • Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 200 °C | Umluft: 175 °C) mit Deckel ca. 30-40 Minuten backen.

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!
Quelle:

🧰 Meine Tools

Du wirst sie lieben und total begeistert sein von den Möglichkeiten

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

One comment

  1. Auflauf nach Tajine Art mit Kartoffeln und sommerlichem Gemüse – One Pot Ofengericht

    Meine letzte Tajine hatte ich leider geschrottet. Seither hab ich es nicht geschafft mir eine neue zuzulegen. Deshalb musste heute der große Bräter mit Glasdeckel herhalten. Wer schon mal mit einer Tajine gekocht hat, der kann sich wahrscheinlich vorstellen, wie unwiderstehlich es in meiner Küche roch, wenngleich es einfach nicht dasselbe ist wie mit einer Tajine. Schon alleine vom Flair her. Doch zugegebenermaßen funktionierte es im Bräter auch ganz gut. Das Gemüse brät dabei mehr oder weniger im eigenen Saft und, außer der Sahne, ist sonst keine weitere Flüssigkeit notwendig.

    Hast du schon mal mit einer Tajine gekocht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]