Shopping Cart

One Pot Ofengericht


Auflauf nach Tajine Art mit Kartoffeln und sommerlichem Gemüse

Meine letzte Tajine hatte ich leider geschrottet. Seither hab ich es nicht geschafft mir eine neue zuzulegen. Deshalb musste heute der große Bräter mit Glasdeckel herhalten. Wer schon mal mit einer Tajine gekocht hat, der kann sich wahrscheinlich vorstellen, wie unwiderstehlich es in meiner Küche roch, wenngleich es einfach nicht dasselbe ist wie mit einer Tajine. Schon alleine vom Flair her. Doch zugegebenermaßen funktionierte es im Bräter auch ganz gut. Das Gemüse brät dabei mehr oder weniger im eigenen Saft und, außer der Sahne, ist sonst keine weitere Flüssigkeit notwendig.
4 aus 1 Bewertung
Arbeitszeit 20 Min.
Kochzeit 40 Min.
Gesamtzeit 1 Std.
Schwierigkeitsgrad simpel
Diät Vegetarisch
Kalenderwoche 37
Wochentag Freitag
Gericht Aufläufe & Gratins, Low Carb, Ofengerichte, One Pot Gerichte, Vorspeise
Kalorien 418.9 kcal
Portionen 4

Zutaten
  

  • 800 g Kartoffeln
  • 3 Möhren / Karotten
  • 2 Zucchini
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 400 g Kirschtomaten
  • 1 Zitrone Bio
  • 2 Zehe(n) Knoblauch
  • 200 g Sahne
  • 1 TL Currypulver
  • ½ TL Harissa
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise(n) Pfeffer

Anleitungen
 

  • 800 g Kartoffeln schälen und in 1-2 cm große Stücke würfeln.
  • 3 Karotten schälen und in grobe Scheiben schneiden.
  • 2 Zucchini waschen und ebenfalls in 1-2 cm große Stücke würfeln.
  • 1 Paprika in grobe Stücke schneiden.
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln in grobe Ringe schneiden.
  • Alles zusammen mit 400 g Cocktailtomaten (ganz lassen) in eine Auflaufform geben.
  • 1 Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale abreiben.
  • 2 Zehe(n) Knoblauch fein hacken.
  • Knoblauch mit 200 g Sahne, 1 TL Curry, 1/2 TL Harissa, 1/2 TL Kreuzkümmel, Zitronenschale, 1 TL Salz und 1 Prise(n) Pfeffer mischen.
  • Gewürzsahne über das Gemüse geben.
  • Zitrone in Scheiben schneiden und auf das Gemüse legen.
  • Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 200 °C | Umluft: 175 °C) mit Deckel ca. 30-40 Minuten backen.

Ernährung

Portion: 1gKalorien: 418.9kcalKohlenhydrate: 55.8gProtein: 10.3gFett: 14.4gGesättigte Fettsäuren: 8gNatrium: 591mgBallaststoff: 12.3gZucker: 20.2g

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

Adana Kebap Hackfleischspieße
Blumenkohlgratin
Brokkoliauflauf mit Schinken
Gemüse-Lasagne
×

Noch mehr Rezepte...

Adana Kebap Hackfleischspieße
Blumenkohlgratin
Brokkoliauflauf mit Schinken
Gemüse-Lasagne
Gemüseauflauf unter der Röstihaube
Griechische Moussaka
Kartoffel-Lachs-Gratin
Makkaroniauflauf aus dem Omnia Ofen
Makkaroniauflauf mit Tomatenkruste
Parmigiana di melanzane (Auberginenauflauf)
Pastizio – griechischer Makkaroni-Hack-Auflauf
Tortelliniauflauf mit Chorizo
Zucchini-Reis-Lasagne
Gefüllte Paprika auf Erbsen-Reis
Hack-Kohl-Kartoffel-Auflauf
Makkaronitorte “Jägerart”
Cheeseburger-Hackbraten
Kartoffel-Raclette-Auflauf mit Hack
Schnelles Eier-Curry
Kartoffelcurry mit Eiern
Kartoffel-Kraut-Auflauf
Brot-Hack-Käse-Auflauf



Kommentare

One comment

  1. Auflauf nach Tajine Art mit Kartoffeln und sommerlichem Gemüse – One Pot Ofengericht

    Meine letzte Tajine hatte ich leider geschrottet. Seither hab ich es nicht geschafft mir eine neue zuzulegen. Deshalb musste heute der große Bräter mit Glasdeckel herhalten. Wer schon mal mit einer Tajine gekocht hat, der kann sich wahrscheinlich vorstellen, wie unwiderstehlich es in meiner Küche roch, wenngleich es einfach nicht dasselbe ist wie mit einer Tajine. Schon alleine vom Flair her. Doch zugegebenermaßen funktionierte es im Bräter auch ganz gut. Das Gemüse brät dabei mehr oder weniger im eigenen Saft und, außer der Sahne, ist sonst keine weitere Flüssigkeit notwendig.

    Hast du schon mal mit einer Tajine gekocht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating