Shopping Cart

Burger: Buns + Patties + Sauce

Noch keine Bewertung

Beschreibung

Das erwartet dich!

Das geheime Verlangen
Insgeheim wünscht sich das doch jeder Burger Freund. Ein Rezept in dem alles selbstgemacht wird. Das Brötchen (Burger Bun), die Soße (Burger Sauce) und der Fleischklops (Burger Patty). Dazu ein gescheiter Grill, ein Bier in die Hand und selig ist der, der gerne einen lauen Sommerabend ausklingen lässt - stets in Begleitung einer geschmackvollen Alternative zum Abnehmprogramm. Doch Achtung: Nix für Eilige - Die Burger Brötchen brauchen ihre Zeit... und viel Liebe natürlich.

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Arbeitszeit 1 Stunde
Kochzeit 2 Tage 1 Stunde
Gesamtzeit 2 Tage 2 Stunden
Schwierigkeit pfiffig
Kalorien
482
Protein
 
47.5
g
40
%
Kohlenhydrate
 
47.5
g
16
%
Fett
 
12
g
18
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
Noch keine Bewertung
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

Portionen:   8

Buns (ACHTUNG: Teig 48 h vorher ansetzen)

  • 400 g Mehl, Weizen (Type 550)
  • 200 g Milch, 3,5% Fett
  • 8 g Hefe
  • 8 g Salz
  • 30 g Zucker
  • 30 g Sonnenblumenöl
  • 1 Ei

Patties

  • 1000 g Hackfleisch, Rind
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 TL Kräutersalz
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Zwiebelpulver

Sauce

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Essig
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Senf, Dijon
  • 125 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Tomatenketchup
  • 15 g Gewürzgurken
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 EL Petersilie, fein gehackt
  • 1 TL Salz
  • 1 Zehe(n) Knoblauch

Eigene Notizen

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

Buns

  • Alle Zutaten jeweils 5 Minuten auf niedrigster und 10 Minuten auf zweiter Stufe zu einem mittelfesten Teig kneten (TA 170).
  • Den Teig für 48 Stunden im Kühlschrank lagern.
  • Am Backtag Teiglinge zu je 90 g abstechen, rundwirken und 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
  • Die Teiglinge auf ca. 2,5 cm Dicke flachdrücken. Dann 2,5 Stunden bei Zimmertemperatur auf Backpapier abgedeckt gehen lassen.
  • Backofen gut auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Auf die unterste Schiene die Fettpfanne schieben und mit Wasser füllen.
  • Brötchen bei 190 °C für 20 Minuten mit Dampf backen.

Patties

  • Alle Zutaten gut miteinander verkneten.
  • Den Fleischteig für 15 Minuten ziehen lassen.
  • Danach Patties formen. Besonders gut dafür eignet sich eine Hamburger-Presse.

Sauce

  • Eigelb, Essig, Senf und Zucker verquirlen.
  • Dann langsam das Öl hinzufügen. Wird das Öl zu schnell hinzugefügt, bekommt die Mayonnaise keine feste Konsistenz und trennt sich eher, als dass sich das Öl mit dem Rest verbindet.
  • Zwiebel(n) fein würfeln.
  • Ketchup mit Zwiebelwürfeln, Gewürzgurke, Zitronensaft, Petersilie, Salz und Knoblauch pürieren.
  • Anschließend das Püree mit der Mayonnaise verquirlen.

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte




×

Noch mehr Rezepte...



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]