Shopping Cart

DAS Rezept von meiner Mama


Erdbeer Tiramisu

Es gibt doch nichts schöneres, als eine Saison komplett auszukosten und gaaaaanz viele Dinge mit unseren heimischen Früchten anzustellen, wenn sie ihre Hochsaison haben. Wie wäre es da mit einem richtig leckeren Rezept für Erdbeer Tiramisu. Und das ganze ohne Ei und Kaffee, also perfekt für Kinder! Dieses Rezept stammt von meiner Mama und ich bin sehr stolz darauf, es hier zu veröffentlichen.
5 aus 5 Bewertungen
Arbeitszeit 30 Min.
Kochzeit 5 Stdn.
Gesamtzeit 5 Stdn. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad normal
Diät Vegetarisch
Kalenderwoche 23
Wochentag Sonntag
Gericht Nachspeise
Kalorien 462.4 kcal
Portionen 12

Zutaten
  

  • 2 Pck. Puddingpulver, Vanille
  • 500 ml Milch
  • 60 g Zucker
  • 750 g Erdbeeren
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 500 g Mascarpone
  • 125 g Zucker
  • 200 g Sahne
  • 200 ml Milch
  • 1 EL Kakao
  • 400 g Löffelbiskuits
  • 25 g Schokolade, Zartbitter

Anleitungen
 

  • Etwas von der Milch mit Puddingpulver und Zucker verrühren. Die restliche Milch aufkochen.
  • Sobald die Milch kocht, die Pudding-Milch einrühren und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren 1-2 Minuten köcheln.
  • Pudding etwas abkühlen lassen. Dazu die Oberfläche mit einer Frischhaltefolie bedecken (direkt auf den Pudding legen).
  • Erdbeeren waschen, putzen, trocken tupfen und (bis auf ein paar zum Verzieren) in kleine Würfel schneiden.
  • Erdbeeren mit Zucker und Zitronensaft in eine Schüssel geben und verrühren. Kurz ziehen lassen.
  • Pudding, Mascarpone und Zucker verrühren.
  • Sahne steif schlagen und unterheben.
  • Milch mit Kakao mischen und in einen tiefen Teller geben.
  • Löffelbiskuits in der Kakao-Milch wenden und die unterste Lage einer rechteckige Form (ca. 25 x 30 cm) damit auslegen.
  • Mit der Hälfte der Creme bestreichen und die Erdbeeren darauf verteilen.
  • Eine weitere Schicht Kekse und Creme darauf verteilen.
  • Tiramisu mindestens 5 Stunden kalt stellen.
  • Vor dem Anrichten etwas Schokolade auf das Tiramisu reiben.

Ernährung

Portion: 7gKalorien: 462.4kcalKohlenhydrate: 57.7gProtein: 8.5gFett: 20.5g

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

Mangomousse mit Erdbeersoße
Erdbeer-Rhabarber Tarte
Dickmilch-Flammeri mit Beerensoße
Erdbeer-Mascarpone-Traum
×

Noch mehr Rezepte...

Mangomousse mit Erdbeersoße
Erdbeer-Rhabarber Tarte
Dickmilch-Flammeri mit Beerensoße
Erdbeer-Mascarpone-Traum
Butterkekskuchen mit Roter Grütze
Kokospudding mit Ananasspießen
Erdbeer-Joghurt-Mousse
Grießcreme mit Pfirsichmus
Tarte au Chocolat
Butterkeksschnitten mit Pflaumenmus
Erdbeer-Zabaione-Torte

Erdbeeren

Für mich auf keinen Fall wegzudenken vom ersten frischen Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten ist neben Rhabarber besonders eine Frucht: Erdbeeren. Und diese Erdbeer-Liebe ist auch nicht ganz neu, denn bereits unsere Vorfahren aus der Steinzeit hatten Erdbeeren bereits auf ihrem Speiseplan. Bei uns in Europa waren dies aber lange Zeit die mittlerweile ...

Für mich auf keinen Fall wegzudenken vom ersten frischen Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten ist neben Rhabarber besonders eine Frucht: Erdbeeren. Und diese Erdbeer-Liebe ist auch nicht ganz neu, denn bereits unsere Vorfahren aus der Steinzeit hatten Erdbeeren bereits auf ihrem Speiseplan. Bei uns in Europa waren dies aber lange Zeit die mittlerweile ...



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating