Mousse-au-Chocolat-Torte

1.9K
4.80

Schoko-Nikolaus-Verwertung de luxe

Geht es dir auch oft so, dass du gar nicht weißt wohin mit den ganzen Schoko-Nikoläusen, -Weihnachtsmänner oder -Hasen, mit denen die Kinder in der Adventszeit, an Weihnachten oder Ostern überhäuft wurden? Dann kann ich dich beruhigen – Mir geht es genauso. Doch mittlerweile habe ich keine Skrupel mehr davor, das Zeug einfach in leckeren Rezepten zu verwerten, wo man sowieso Schokolade bräuchte. Sei es als Kalter Hund, in einem Schokopudding, in einer Tarte au Chocolat oder wie hier, in einer wahnsinnig tollen Mousse-au-Chocolat-Torte. Natürlich täte es auch eine stink normale Mousse, doch in Tortenform hat das Ganze auch was!

Ø 4.80 (5 Votes)

Mousse-au-Chocolat-Torte

Portionen   16
Arbeitszeit 10 Minuten
Garzeit 20 Minuten
Ruhezeit4 Stunden
Gesamtzeit 4 Stunden 30 Minuten

Zutaten

Für den Tortenboden

Für die Füllung

Für das Kirschkompott

Makes: 26cm runden

Anleitungen 

  • Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C | Umluft: 175 °C).
  • Eine Springform fetten.
  • 250 g Mehl, 100 g Zucker, 30 g Kakaopulver, 1 Pr Salz, 150 g kalte Butter in Stückchen, 2 Eigelb und 1 TL eiskaltes Wasser erst mit den Knethaken des Rührgerätes und dann kurz mit den Händen glatt verkneten.
  • Den Teig in die Form geben und als Tortenboden andrücken.
  • Den Boden im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen und anschließend in der Form auskühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit 400 g Zartbitter-Schokolade in Stücke brechen und mit 4 TL Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen.
  • 1 EL Kakaopulver und 1 TL Zimt darauf sieben und unterrühren.
  • Dann ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit 800 g Sahne steif schlagen.
  • Die abgekühlte, aber noch flüssige Schokolade mit einem Teigschaber vorsichtig und langsam unter die Sahne heben.
  • Nun die Creme auf den Tortenboden streichen und dann ca. 4 Stunden kalt stellen.
  • In der Zwischenzeit für das Kompott 350 g Sauerkirschen abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen.
  • 15 g Speisestärke mit 3 EL Kirschsaft verrühren.
  • Den Rest Kirschsaft und 1 EL Zucker aufkochen.
  • Die Stärke einrühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln.
  • Nun die Kirschen unterheben und auskühlen lassen.
  • Die Torte aus der Springform lösen und die Hälfte Kirschkompott darauf verteilen.
  • Das restliche Kompott dazu reichen.
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App. Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android

Inspiration aus der Videoküche

Notizen

Perfektes Rezept um Schokonikoläuse und Schokoosterhasen zu verwerten!

Eigene Notizen

Mit einem Benutzerkonto kannst du auch eigene Notizen hinterlegen. Melde dich hier an.

Nährwerte pro Portion

Portion: 130 g | Kalorien: 512 kcal | Kohlenhydrate: 37.6 g | Protein: 5.7 g | Fett: 38.9 g | Gesättigte Fettsäuren: 23.5 g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 1.5 g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 11.2 g | Transfette: 0.4 g | Cholesterin: 116.5 mg | Natrium: 104.3 mg | Kalium: 320.6 mg | Ballaststoff: 4.4 g | Zucker: 15.9 g | Vitamin A: 1057.1 IU | Vitamin C: 1.8 mg | Kalzium: 65.5 mg | Eisen: 4.2 mg

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen


Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x