Pekantaler

125

Eng verwandt mit unserer Walnuss – und mindestens genauso schmackhaft

Endlich darf ich mich outen, denn DAS HIER sind mit Abstand meine Lieblingsplätzchen. Vor einigen Wochen kannte ich sie noch gar nicht, doch schnell hat sich eine große Liebe entwickelt. Nicht zuletzt wegen des Kokosblütenzuckers und der sehr gut abgerundeten Nussnote…

Noch keine Bewertung

Pekantaler

Portionen   30
Arbeitszeit 30 Minuten
Garzeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 30 Minuten

Zutaten

Sketchrezepte Light
Als Gast kannst du nur die ersten 3 Zubereitungsschritte als Sketchrezepte Light anzeigen.

Um alle Sketchrezepte Light vollumfänglich zu nutzen, musst du mit deinem Benutzerkonto angemeldet sein.

🥕 Zutaten


🔪 Aktionen


Anleitungen 

  • 150 g Mehl, 50 g Speisestärke, 1/2 TL Natron, 1/2 TL Salz und 110 g Kokosblütenzucker mischen.
  • 100 ml Walnussöl mit den Knethaken des Handrührers unterkneten.
  • 100 g Pekannüsse grob hacken.
  • 70 g gehackten Pekannüsse unter den Teig kneten.
  • Den Teig abgedeckt etwa 15-20 Minuten ruhen lassen.
  • Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C | Umluft: 160 °C).
  • Backbleche mit Backpapier belegen.
  • 30 g Pistazien grob hacken.
  • Den Teig zu 30 walnussgroßen Kugeln formen, mit der Handfläche zu 3 mm dünnen Teigfladen drücken und auf die Backbleche legen.
  • Die restlichen 30 g gehackte Pekannüsse Pekannüsse und gehackte Pistazien darauf streuen.
  • Dann die Nüsse und Pistazien leicht in den Teig drücken.
  • Die Plätzchen im vorgeheizten Backofen etwa 12 Minuten backen.
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App. Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android

Eigene Notizen

Mit einem Benutzerkonto kannst du auch eigene Notizen hinterlegen. Melde dich hier an.

Nährwerte pro Portion

Portion: 1 g | Kalorien: 94.3 kcal | Kohlenhydrate: 8.7 g | Protein: 1.1 g | Fett: 6 g | Gesättigte Fettsäuren: 0.6 g | Natrium: 50 mg | Ballaststoff: 0.7 g | Zucker: 3.6 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen


Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

🍪 Datenschutzeinstellungen bearbeiten
Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x