Schoko-Kokos-Streusel-Schnitten mit Aprikosen

282
5

Ein Kuchen ganz nach meinem Geschmack

Kennst du Bounty? Falls ja, dann kannst du dir den Geschmack dieses Kuchens sehr gut vorstellen, denn genauso schmeckt er. Ob spontaner Besuch zum Kaffee oder als Mitbringsel… oder als schmaggofatzige Brotzeit-Ergänzung bei der nächsten Wandertour. Mit diesem Kuchen macht man nichts falsch… es sei denn man mag kein Kokos 😉

Ø 5 (1 Vote)

Schoko-Kokos-Streusel-Schnitten mit Aprikosen

Portionen   24
Arbeitszeit 20 Minuten
Garzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde

Zutaten

Sketchrezepte Light
Als Gast kannst du nur die ersten 3 Zubereitungsschritte als Sketchrezepte Light anzeigen.

Um alle Sketchrezepte Light vollumfänglich zu nutzen, musst du mit deinem Benutzerkonto angemeldet sein.

🥕 Zutaten


🔪 Aktionen


Anleitungen 

  • Schokolade in Stücke teilen.
  • Mit Butter im Topf bei schwacher Hitze schmelzen.
  • Aprikosen abtropfen lassen.
  • Mehl, Kakao, Zucker, Vanillinzucker und Salz in einer Schüssel mischen.
  • Schokoladenmischung zugießen.
  • Erst mit den Knethaken des Rührgerätes, dann kurz mit den Händen zu Streuseln verkneten.
  • Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen.
  • Die Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) fetten und mit Mehl bestäuben.
  • Die Hälfte der Streusel darauf zu einem Boden andrücken.
  • Aprikosen Spalten schneiden und auf dem Teig verteilen.
  • Kokosmilch mit Puddingpulver, Zucker und Kokosraspel verrühren und in Klecksen über bzw. zwischen die Aprikosen geben.
  • Den restlichen Streuselteig auf den Kuchen streuen.
  • Auf der unteren Schiene im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen.
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App. Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android

Eigene Notizen

Mit einem Benutzerkonto kannst du auch eigene Notizen hinterlegen. Melde dich hier an.

Nährwerte pro Portion

Portion: 1 g | Kalorien: 405 kcal | Kohlenhydrate: 41 g | Protein: 4 g | Fett: 24 g

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen


Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

🍪 Datenschutzeinstellungen bearbeiten
Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x