Shopping Cart

Bulgur-Frikadellen mit Minzejoghurt

Noch keine Bewertung

Beschreibung

Das erwartet dich!

Unkomplizierter geht kaum
Geht es dir auch so, dass du eine Art Hass-Liebe zu Bratlingen und co. aufgebaut hast? Auf der einen Seite sind sie meist total unkompliziert und schmecken toll, sind schnell gemacht und super aufzubewahren. Doch manche davon treiben einen schier in Verzweiflung, weil sie sich alles andere als gut formen lassen. Nicht so bei diesen hier: Ich war positiv überrascht, wie gut sie zusammenhalten und wie gut sie sich formen ließen. Die Kombination mit dem frischen Minzejoghurt macht sie zum idealen Snack für ein schnelles Mittagessen, aber auch auf der Arbeit oder bei der nächsten Wanderung.

Info & Nährwerte

Nährwerte entsprechen einer Portion

Arbeitszeit 40 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Schwierigkeit normal
Kalorien
385.3
Protein
 
17.6
g
15
%
Kohlenhydrate
 
58
g
19
%
Fett
 
7.1
g
11
%
Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.
Noch keine Bewertung
Kommentare anzeigen (0) Rezept drucken

Zutaten

Portionen können im Eingabefeld anpepasst werden.
Pro Tipp: Bereits hingerichtete Zutaten kannst du ganz einfach per Checkbox abhaken

Portionen:   4
  • 250 g Bulgur
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 500 g Tomaten, frisch
  • 300 g Joghurt
  • 3 Stiel(e) Minze
  • 2 Eier
  • 5 EL Paniermehl / Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer

Eigene Notizen

Zubereitung

Tipp: Zuerst ganz durchlesen, dann zubereiten.

  • 250 ml Wasser kochen.
  • 250 g Bulgur mit dem kochenden Wasser übergießen und 15 Minuten quellen lassen.
  • In der Zwischenzeit 1 Zwiebel fein würfeln.
  • 1 Zehe(n) Knoblauch pressen.
  • In einer ausreichend großen Pfanne Zwiebelwürfel und den Knoblauch in etwas Öl glasig dünsten.
  • Mit 1 TL Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen.
  • 500 g Tomaten in Scheiben schneiden.
  • 300 g Joghurt salzen und pfeffern.
  • Von 3 Stielen Minze die Blätter abzupfen und unter den Joghurt mischen.
  • Den Bulgur mit 2 Eiern, Zwiebeln und 5 EL Semmelbröseln verkneten und nochmals nachwürzen.
  • Mit feuchten Händen 16 kleine flache Frikadellen (ca. 45 g) formen.
  • Etwas Öl in der Pfanne erhitzen, Frikadellen darin portionsweise auf beiden Seiten jeweils 5-6 Minuten goldbraun braten.
  • Mit Tomaten und Minzjoghurt anrichten.
Für dieses Rezept wurde das folgende Rezept (Quelle) erprobt und optimiert: https://www.kuechengoetter.de/rezepte/bulgur-frikadellen-mit-minzejoghurt-2720

Das Rezept wurde mit viel ❤️ gekocht von...

Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen. Schreibe dazu einfach einen netten Kommentar!

💡 Mein Lese-Tipp

Verwandte Rezepte, Blogbeiträge & Produkte






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating





Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

[test_shortcode]
[test_shortcode]
[print_related_sketchrezept_id]