Zucchini-Nusskuchen

166
5

Kuchen oder Dessert, das ist hier die Frage…

Ich liebe Nusskuchen und noch mehr liebe ich Schokolade. Und jetzt kommt der Knüller: In diesem Rezept sind beide Dinge sowas von gut kombiniert, dass der Kuchen meinetwegen auch als Dessert durchgehen würde. Nicht zu vergessen die Zucchini, die den Kuchen schön luftig und locker macht.

Ø 5 (2 Votes)

Zucchini-Nusskuchen

Portionen   30
Arbeitszeit 30 Minuten
Garzeit 45 Minuten
Ruhezeit2 Stunden
Gesamtzeit 3 Stunden 15 Minuten

Zutaten

Sketchrezepte Light
Als Gast kannst du nur die ersten 3 Zubereitungsschritte als Sketchrezepte Light anzeigen.

Um alle Sketchrezepte Light vollumfänglich zu nutzen, musst du mit deinem Benutzerkonto angemeldet sein.

🥕 Zutaten


🔪 Aktionen


Anleitungen 

  • Die Fettpfanne (Backblech) des Backofens mit Backpapier auslegen und einen Backrahmen darauf platzieren (auf 30 x 36 cm einstellen).
  • 200 g Walnusskerne im Universal-Zerkleinerer mahlen (nicht zu fein!).
  • 400 g Zucchini putzen, waschen und mit Schale grob raspeln.
  • 6 Eier, 400 g Zucker, 3 Pck. Vanillinzucker und 1 TL Salz schaumig schlagen.
  • 350 ml neutrales Öl nach und nach unter die Masse rühren.
  • Backofen auf (Umluft: 150 °C | Ober-/Unterhitze: 170 °C) vorheizen.
  • Die gemahlenen Walnüsse, 400 g Mehl, 3 TL Zimt und 1 Pck. Backpulver mischen und unterrühren.
  • Zucchiniraspeln gut ausdrücken. Dann mit einer Gabel wieder auflockern und unter den Teig rühren.
  • Teig in den Backrahmen gießen.
  • Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe testen, ob er schon durch ist.
  • Kuchen im Backrahmen etwas abkühlen lassen.
  • Währenddessen 300 g Zartbitter-Schokolade in Stücke brechen.
  • Mit 300 g Sahne und 25 g Kokosfett bei schwacher Hitze schmelzen.
  • Schokoguss auf den Kuchen fließen lassen.
  • 50 g Walnusskerne grob hacken und auf den Kuchen streuen, sobald der Guss etwas angetrocknet ist.
  • Bis zum Servieren kühl stellen.
Speichere das Rezept in deinem persönlichen Kochbuch!
Speichere die Zutatenliste direkt in der Bring! App. Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android

Eigene Notizen

Mit einem Benutzerkonto kannst du auch eigene Notizen hinterlegen. Melde dich hier an.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 378 kcal | Kohlenhydrate: 31 g | Protein: 5 g | Fett: 27 g | Gesättigte Fettsäuren: 7 g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 8 g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 11 g | Transfette: 1 g | Cholesterin: 47 mg | Natrium: 147 mg | Kalium: 178 mg | Ballaststoff: 2 g | Zucker: 17 g | Vitamin A: 227 IU | Vitamin C: 3 mg | Kalzium: 61 mg | Eisen: 2 mg

Wie bewertest du das Rezept?

Klicke auf einen der Sterne, um das Rezept zu bewerten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen


Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.
Schließen
Mit gekocht und geschrieben von Jens Haizmann
kochschwabe.de © Copyright 2022. Alle Rechte vorbehalten.

🍪 Datenschutzeinstellungen bearbeiten
Schließen
kochschwabe.de
0
Ich würde mich über deine Meinung freuen, bitte kommentiere.x