Shopping Cart

Die Pasta die immer gut ankommt


Tortellini mit Schinken-Käse-Sahne-Soße

Wer Tortellini (die etwas kleineren) oder Tortelloni (die etwas größeren) schon einmal selbst gemacht hat, weiß wieviel Arbeit das Formen in Anspruch nimmt. Da greift man dann schon einmal gerne auf Produkte aus dem Tiefkühlregal zurück. Doch auch das gemeinsame Herstellen dieser wunderbaren Teigware hat seine Vorzüge. So kommt dabei die gesamte Familie in der Küche zusammen und gerade für Kinder gibt es doch nichts schöneres, gemeinsam zu kochen oder zu backen. Traditionell werden die in Brühe gegarten Tortelloni dann einfach noch in Salbeibutter geschwenkt. In unserem Fall tauchen sie in eine würzige Soße aus Schinken, Sahne und Parmesan ab. Bon Appetito!
5 aus 5 Bewertungen
Arbeitszeit 40 Min.
Kochzeit 10 Min.
Gesamtzeit 50 Min.
Schwierigkeitsgrad simpel
Kalenderwoche 11
Wochentag Mittwoch
Gericht One Pot Gerichte, Pasta
Kalorien 668.8 kcal
Portionen 6

Zutaten
  

  • 2 Pck. Tortellini frisch (à 400 g)
  • 3 Zehe(n) Knoblauch
  • 2 Zwiebeln
  • 50 g Parmesan
  • 3 EL Olivenöl
  • 400 g Sahne
  • 300 g Schinken, Kochschinken gewürfelt
  • 1 TL Majoran
  • 2 Stiel(e) Basilikum
  • 2 Stiel(e) Petersilie
  • ½ Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • 2 Pck. Tortellini nach Packungsanleitung zubereiten.
  • 3 Zehe(n) Knoblauch fein würfeln.
  • 2 Zwiebeln fein würfeln.
  • 50 g Parmesan reiben.
  • 3 EL Olivenöl in eine Pfanne geben und darin die Knoblauch- und Zwiebelwürfel anbraten.
  • Mit 400 g Sahne ablöschen, den Parmesan unterrühren und schmelzen lassen.
  • In der Zwischenzeit 300 g Kochschinken würfeln und zur Soße geben.
  • Mit 1 TL Majoran, Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt 10 Minuten bei leichter Hitze köcheln lassen.
  • Währenddessen 2 Stiel(e) Basilikum und 2 Stiel(e) Petersilie fein schneiden.
  • 1/2 Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden
  • Die Tortellini in der Soße erwärmen und die Kräuter unterheben.
  • Dazu passt ein grüner Salat.

Ernährung

Portion: 260gKalorien: 668.8kcalKohlenhydrate: 49.1gProtein: 27.8gFett: 39.4gNatrium: 1278mgBallaststoff: 3gZucker: 5g

Werbehinweis für Links mit Sternchen (*):
Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die mir eine kleine Provision einbringen, wenn du Produkte darüber kaufst. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.



Das könnte dir auch gefallen

Tortelloni-Auflauf mit Schinken Sahne-Soße
Tortelliniauflauf mit Chorizo
Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce
Nudelsoße: Möhren-Käse-Mais
×

Noch mehr Rezepte...

Tortelloni-Auflauf mit Schinken Sahne-Soße
Tortelliniauflauf mit Chorizo
Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce
Nudelsoße: Möhren-Käse-Mais
Schmand-Fusilli mit Speck und Feta
Schinken-Porree-Nudeln in Meerrettichrahm
Mais-Süßkartoffel-Suppe
Pasta mit Chorizo-Mais-Soße
Bolognese-Muffins
Blitz Pilz-Creme-Pasta
Bandnudeln mit Thunfisch
Bärlauch-Pesto
Cannelloni mit Schinken-Ricotta-Füllung
Feldsalat-Pesto mit Spaghetti
Gemüse-Lasagne
Gnocchi mit Käse-Rucola-Sauce
Gnocchi mit Salbeibutter
Gnocchi-Zucchini-Pfanne mit Feta-Dip
Hähnchen-Mozzarella-Nudeln mit getrockneten Tomaten
Lachs-Spinat-Lasagne
Lasagne
Leberkäse-Spiegelei-Lasagne
Linsenbolognese
Mac & Cheese
Makkaroniauflauf aus dem Omnia Ofen
Makkaroniauflauf mit Tomatenkruste
Makkaronitorte “Jägerart”
Maultaschen selber machen
Nudel-Brokkoli-Auflauf mit Käserahm
Nudel-Hackbällchen-Topf
Nudelauflauf Caprese
Nudelauflauf mit Sucuk
Nudelsalat “Caprese”
Orecchiette-Lachs-Salat
Pastasalat mit Pesto und Kapern
Pastizio – griechischer Makkaroni-Hack-Auflauf
Pizzaiola / Pizzasoße / Tomatensoße
Schupfnudel-Lauch-Auflauf
Schweizer Älplermagronen
Spaghetti Aglio e Olio mit Steinpilzen
Spaghetti Bolognese
Spaghetti Carbonara
Spaghetti mit Gemüse-Bolognese
Spaghetti mit Knoblauch-Garnelen
Spaghetti-Salat
Spargel-Gnocchi-Salat mit Schweinefilet
Tagliatelle mit Lachs-Sahne-Soße
Weiße Pilz-Zucchini-Bolognese



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating